Zum Hauptinhalt wechseln

niedersächsisches ärzteblatt

Schwerpunkt Krebsmedizin

Onkologische Spitzenversorgung in Niedersachsen


Außerklinische Ethikberatung

Viel Potenzial und Unterstützungsbedarf

Neubau an der Berliner Allee

Die ÄKN hat alle Pressemitteilungen zum Neubau, einige aktuelle Bilder von der Baustelle sowie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen (FAQs) auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.

 

Hier finden Sie alles rund um das Thema Neubau der ÄKN.

Themen - Ziele - Erfolge

Die neue Broschüre der ÄKN gibt einen berufspolitischen Rückblick auf die 18. Wahlperiode der ÄKN-Kammerversammlung.

 

"Themen - Ziele - Erfolge" hier herunterladen

Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte ...

 

... zum Coronavirus SARS-CoV-2 

MFA-Kampagne gestartet

Die ÄKN startet mit einer niedersachsenweiten Kampagne zur Förderung von Medizinischen Fachangestellten (MFA) in den Frühling. Mit eigener Webseite, Youtube-Kanal und verschiedenen Aktionen im Jahresverlauf erhalten potentielle Auszubildende sowie Ärztinnen und Ärzte als Ausbildende wichtige Informationen rund um den Beruf und die Ausbildung.

Erfahren Sie mehr:  www.mfa-niedersachsen.de

Container

26. Live-Talk "Zur Sache Corona" vom 14. Juni anschauen

26. Folge des ÄKN-Live-Talks "Zur Sache Corona" vom 14. Juni mit Schwerpunkt zur Situation niedergelassener Ärztinnen und Ärzte

Sehen Sie die 26. Folge des ÄKN-Live-Talks "Zur Sache Corona". Zu Gast im Studio ist der Facharzt für Allgemeinmedizin und Vorsitzende des Landesverbands Niedersachsen des Deutschen Hausärzteverbands e. V. Dr. med. Matthias Berndt.

Im Interview mit dem Kommunikationschef der Ärztekammer Niedersachsen, Thomas Spieker, hat er über den derzeitigen Stand der Impfungen in Niedersachsen gesprochen und berichtet, wie niedergelassene Ärztinnen und Ärzten mit der aktuellen Impfsituation umgehen. Auch, was der digitale Impfpass für Praxen bedeutet, war Thema des Talks. Zudem ist Berndt auf die Herausforderungen während der Pandemie im hausärztlichen Alltag eingehen und seine Erfahrungen mit den Langzeitfolgen einer COVID-19-Erkrankung eingegangen. In diesem Zusammenhang ging es auch um die Auswirkungen der Pandemie auf die Therapie und Behandlung anderer Erkrankungen, wie etwa Krebs oder chronischen Krankheiten.

Wie die bisherigen Talks wurde auch dieser in Gebärdensprache übersetzt.

Anschauen auf dem YouTube-Kanal der ÄKN.

 

 


Vulnerable Gruppen und Kinder schützen

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles   Presse   Politik
Die Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen appelliert an Berufsgruppen, die mit vulnerablen Menschen und jüngeren Kindern zusammenkommen, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen.
Weiterlesen

Medizinische Expertise bei der Pandemiebekämpfung einbeziehen

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles   Presse   Politik
Die Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen erwartet von der Politik, die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zu professionalisieren: Medizinische Expertise muss stärkeren Einfluss erhalten.
Weiterlesen

Kammerversammlung beschließt Erhöhung des Baubudgets

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles   Presse   Neubau
Die Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen hat eine Erhöhung des Baubudgets auf 99,74 Millionen Euro beschlossen. Grund sind auch pandemiebedingte Kostensteigerungen und Lieferverzögerungen.
Weiterlesen

Ministerin Behrens will bis Herbst möglichst Durchimpfung von 75 Prozent erreichen

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles   Presse   Politik
In ihrem Grußwort anlässlich der Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen betonte die Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Daniela Behrens, auch, dass die Pandemiebekämpfung weiterhin eine gemeinsame Anstrengung sei und bedankte sich bei den niedersächsischen Ärztinnen und Ärzten für ihren wichtigen Einsatz in der Krise.
Weiterlesen

Engagement zum Wohle der niedersächsischen Patientinnen und Patienten

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles   Presse
"Themen – Ziele – Erfolge": Rückblick auf die Arbeit der Ärztekammer Niedersachsen in den Jahren 2016 bis 2020
Weiterlesen

"Corona-Impfung steht Blutspende nicht im Weg"

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles   Presse
Ärztekammer-Präsidentin Dr. med. Martina Wenker räumt Vorbehalte aus und fordert die Niedersachsen zu Blutspenden auf: In den Krankenhäusern zeichnet sich derzeit ein Versorgungsnotstand ab.
Weiterlesen
Niedersächsischer Gesundheitspreis 2021

Vorbildhafte Praxisbeispiele gesucht: Der Niedersächsische Gesundheitspreis geht in die nächste Runde!

Hannover, (LVG & AFS Nds. e. V.)   Aktuelles   Ärzte
Die COVID-19-Pandemie stellt weiterhin alle Beteiligten im Gesundheitssystem vor Herausforderungen. Viele Akteure leisten einen wertvollen Beitrag: Sie blicken auf die psychische Gesundheit der Bevölkerung, initiieren kreative Bewegungsangebote oder finden digitale Lösungen in den herausfordernden Zeiten. Diese Bemühungen sollen in diesem Jahr erneut in den Vordergrund gestellt und mit dem 11. Niedersächsischen Gesundheitspreis ausgezeichnet werden.
Weiterlesen

Neues Video auf dem MFA-YouTube-Kanal der ÄKN: MFA Laura gibt als Ausbildungsbotschafterin Einblicke in ihren Ausbildungsbetrieb

Hannover, (ÄKN)   Presse   MFA
Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) veröffentlicht im Rahmen ihres YouTube-Formats "MFA im Spotlight" ein neues Video. Das Format wurde Anfang des Jahres als eine digitale Aktion innerhalb der ÄKN-Ausbildungskampagne zur Nachwuchsförderung von Medizinischen Fachangestellten (MFA) auf dem eigens dafür erstellten YouTube-Kanal ins Leben gerufen.
Weiterlesen
Foto: Adobe Stock/cre8it

"Man kann auch an Einsamkeit sterben"

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles   Presse
Interviews zum Thema "Was macht Corona aus uns?": Dr. med. Thomas Buck, Mitglied des ÄKN-Vorstands, sprach mit Expertinnen und Experten über die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie.
Weiterlesen

Adrenalin als Mittel der Wahl - Online-Fortbildung bis Ende September verlängert

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles   Ärzte   Fortbildung
Seit dem 7. Juni ist die Impfpriorisierung bei der Schutzimpfung gegen das Coronavirus aufgehoben und immer mehr Menschen möchten sich – sei es in den Impfzentren oder bei Hausärztinnen und -ärzten – impfen lassen. Vor der Feststellung der Impftauglichkeit sind aber im ärztlichen Impfgespräch eventuelle Kontraindikationen zu prüfen. Sollte es zu einer schwerwiegenden Impfkomplikation wie einer allergischen Reaktion kommen, müssen unter Umständen Notfallmaßnahmen eingeleitet werden. Auf Fragestellungen rund um das Thema "SARS-CoV-2-Impfung und Anaphylaxie" ging Professorin Dr. med. Bettina Wedi von der Klinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie der Medizinischen Hochschule Hannover in einer Online-Fortbildung der Ärztekammer Niedersachsen ein. 
Weiterlesen