newsletter

Bezirksstelle

Braunschweig

Sie finden uns im Ärztehaus ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Braunschweig

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Braunschweig

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Braunschweig

Regionale Ansprechpartner, Beratung und Service für Ärztinnen und Ärzte sowie Patientinnen und Patienten. Die Ärztekammer Niedersachsen stellt ihre elf Bezirksstellen in elf Podcasts vor!

Die Veröffentlichung erfolgt in Kürze.

Bezirksstelle

Bezirksstelle Braunschweig

Das starke Team der Löwenstadt

Das Gebiet der Bezirksstelle Braunschweig umfasst die kreisfreien Städte Braunschweig, Wolfsburg und Salzgitter sowie die Städte und Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Mehr als 4.000 Ärzte leben und arbeiten in einer kulturell sehr interessanten Region mit teils recht unterschiedlichen Städten.

Eine historische Kulisse bietet weiter südlich die alte Residenzstadt Wolfenbüttel. In der Nachbarschaft befindet sich Goslar, die Stadt am Harz. Wolfsburg mit seinen gut 120.000 Einwohnern bildet zu Braunschweig mit seiner mittelalterlichen Geschichte einen neuzeitlichen Kontrapunkt.

In jeder der genannten Städte befindet sich mindestens ein Klinikum, wobei in Braunschweig ein Schwerpunkt mit insgesamt vier Kliniken und rund 1.900 Betten zu verzeichnen ist. Im Bereich der niedergelassenen Ärzte gibt es dagegen in den Regionen der Landkreise Gifhorn, Helmstedt und Wolfenbüttel einen Bedarf an Ärzten, insbesondere im hausärztlichen Sektor.

AKTUELL

AKTUELL
  • Die Bezirksstelle bleibt am 7., 27. und 28. Dezember 2018 geschlossen

    Braunschweig, 7. November 2018 (äkn) - Die Bezirksstelle Braunschweig bleibt am 7. Dezember 2018 aufgrund einer betriebsinternen Veranstaltung geschlossen. Ebenfalls geschlossen bleibt die Bezirksstelle zwischen Weihnachten und Neujahr am 27. und 28. Dezember 2018.

    Weiterlesen ...
  • Braunschweiger Ärzteball am 16. Februar 2019

    Braunschweig, 7. November 2018 (äkn) - Seien Sie dabei, wenn das Waldhaus Oelper seine Pforten zum 11. Braunschweiger Ärzteball öffnet.

    Weiterlesen ...
  • Kammerversammlung kritisiert Entwurf des neuen Terminservice- und Versorgungsgesetzes

    Hannover, 6. November 2018 (äkn) - Politisch drängende Inhalte und eine intensive Debatte prägten die Kammerversammlung am 26. September 2018. Präsidentin Dr. Martina Wenker sprach gleich zwei brisante Themen an, als sie die politische Debatte anmoderierte: Den umstrittenen Entwurf für ein neues Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sowie die Erhöhung der Zahl der Medizinstudienplätze in Niedersachsen als dringend notwendige Maßnahme gegen den sich weiter verschärfenden Ärztemangel.

    Weiterlesen ...
  • BZgA und Deutscher Hausärzteverband informieren zur Organ- und Gewebespende

    Hannover, 5. November 2018 (äkn) - Um Hausärzte bei der Information ihrer Patienten zur Organ- und Gewebespende noch intensiver zu unterstützen, sind die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Deutsche Hausärzteverband e.V. eine Kooperation eingegangen. Im November 2018 werden rund 30.000 niedergelassene Hausarztpraxen mit Informationsmaterialien zur Organ- und Gewebespende versorgt.

    Weiterlesen ...
  • Niedersächsisches Bestattungsgesetz - Änderungen zum 1. Januar 2019

    Hannover, 2. November 2018 (äkn) - Das Niedersächsische Gesetz über das Leichen-, Bestattungs- und Friedhofswesen (BestattG) vom 8. Dezember 2005 liegt mit den Aktualisierungen vom Sommer 2018 (Niedersächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt (Nds. GVBl.) S. 66 und 117) und den ab 1. Januar 2019 geltenden Änderungen vor.

    Weiterlesen ...
  • Stellungnahme des Deuschen Ethikrats: Wann dürfen Menschen vor sich selbst geschützt werden?

    Berlin, 1. November 2018 (Deutscher Ethikrat) - Der Deutsche Ethikrat hat heute seine Stellungnahme "Hilfe durch Zwang? Professionelle Sorgebeziehungen im Spannungsfeld von Wohl und Selbstbestimmung" veröffentlicht.

    Weiterlesen ...
  • Warnung vor Fax der "Datenschutzauskunft-Zentrale"

    Hannover, 17. Oktober 2018 (LfD Niedersachsen) - Die LfD Niedersachsen erreichen seit 1. Oktober vermehrt Hinweise auf ein Fax der "Datenschutzauskunft-Zentrale". In diesem werden Gewerbetreibende aufgefordert, Angaben über ihren Betrieb zu machen, "um ihrer gesetzlichen Pflicht zur Umsetzung des Datenschutzes nachzukommen". Die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Niedersachsen rät dringend davon ab, das Fax zu beantworten, da dahinter eine Abofalle steckt.

    Weiterlesen ...
  • Fortbildung: Grundkurs für Antibiotikabeauftragte vom 4. bis 8. Februar 2019 in Hannover

    Hannover, 2. Oktober 2018 (nlga/äkn) - Das Modul I der curricularen Fortbildung "Antibiotic Stewardship (ABS)" ist erstmals in Niedersachsen im Angebot.

    Weiterlesen ...
  • Einzigartig in Deutschland: "Outreach Nurse" für Neugeborene und Kinder mit schweren angeborenen Hauterkrankungen

    Hannover, 1. Oktober 2018 (äkn) - Schwere angeborene Hauterkrankungen bedeuten häufig eine sehr starke und lebenslange Belastung für die betroffenen Kinder und ihre Familien. Sie erfordern eine multiprofessionelle Betreuung durch ein spezialisiertes Therapeutenteam. Insbesondere die Epidermolysis Bullosa ("Schmetterlingskrankheit") und die kongenitalen Ichthyosen ("Fischschuppen-" oder "Harlekin-Krankheit") stellen sehr ernsthafte medizinische, psychische und soziale Herausforderungen gleich ab der Geburt dar.

    Weiterlesen ...
  • Digitalisierung im Gesundheitswesen zukunftsfest machen / Hochkarätige Referenten auf dem 2. Niedersächsischen Digitalgipfel Gesundheit in Hannover

    Hannover, 1. Oktober 2018 (äkn) - Am 28. November 2018 veranstaltet die Ärztekammer Niedersachsen gemeinsam mit der Hochschule Hannover zum zweiten Mal den Niedersächsischen Digitalgipfel Gesundheit.

    Weiterlesen ...

PRESSEINFORMATIONEN

PRESSEINFORMATIONEN
  • Grippeimpfung kann Leben retten / Impfrate von drei Vierteln ist wünschenswert

    Hannover, 18. Oktober 2018 (äkn) - "Grippe ist eine unterschätzte Erkrankung", erklärt Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen. "Vor allem bei Kleinkindern und Senioren verläuft eine Influenzainfektion oft schwer und kann sogar tödlich enden", warnt die Internistin.

    Weiterlesen ...
  • 200 weitere Medizinstudienplätze jetzt sofort / Kammerversammlung fordert Politik und Universitäten zum Handeln auf

    Hannover, 27. September 2018 (äkn) - "Es müssen unverzüglich weitere Medizinstudienplätze geschaffen werden, um dem sich stetig verschärfendem Ärztemangel entgegenzuwirken", erklärt die Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN).

    Weiterlesen ...
  • Missachtung ärztlicher Leistung in der ambulanten Versorgung / Kammerversammlung kritisiert Entwurf des neuen Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG)

    Hannver, 27. September 2018 (äkn) - "Der Entwurf des neuen Terminservice- und Versorgungsgesetzes ist eine Missachtung der Arbeitsleistung und des Engagements der Kolleginnen und Kollegen in der ambulanten ärztlichen Versorgung", mahnt die Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen. Die 60 Delegierten aus ganz Niedersachsen haben sich gestern einstimmig für eine Resolution gegen den Gesetzentwurf ausgesprochen.

    Weiterlesen ...
  • "Willkommen im Club": Ärztlichen Nachwuchs von Anfang an unterstützen

    Hannover, 11. September 2018 (äkn) - Ärztekammer Niedersachsen veröffentlicht Broschüre für frisch approbierte Ärztinnen und Ärzte

    Weiterlesen ...
  • Entschließungsantrag der Landtagsfraktionen von SPD und CDU / Hausärztliche Versorgung in Niedersachsen flächendeckend sicherstellen

    Hannover, 23. August 2018 (äkn/kvn) - Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) und die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) begrüßen den in der heutigen Landtagssitzung zur ersten Beratung vorgelegten Entschließungsantrag der Landtagsfraktionen von SPD und CDU.

    Weiterlesen ...