newsletter

Bezirksstelle

Göttingen

Sie finden uns im Ärztehaus ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Göttingen

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Göttingen

Lernen Sie uns kennen...

› mehr Informationen

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Göttingen

MFA-Fortbildungskalender 2016

› mehr Informationen

Bezirksstelle

Bezirksstelle Göttingen

Die Stadt, die Wissen schafft

Die Geschichte Göttingens ist geprägt von gewachsenem Stolz – und das nicht ohne großen Einsatz von Mut und Kraft. Bis heute dominiert in der Stadt großes Selbstbewusstsein: Göttingens Wahlspruch, der auch am Eingang des Ratskellers steht, lautet "Extra Gottingam non est vita, si est vita non est ita“ (Außerhalb Göttingens gibt es kein Leben; gibt es Leben, dann kein solches). Der Wahlspruch passt zu der Universitätsstadt, die von der Hochschule, ihren Studenten und deren Lebensart geprägt ist. 44 Nobelpreisträger haben in Göttingen gelebt und gearbeitet. An der Georgia Augusta wird seit dem 18. Jahrhundert auf hohem Niveau medizinisch geforscht und gelehrt.

Die Bezirksstelle Göttingen der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) umfasst auch die Städte und Landkreise Holzminden, Northeim und Osterode sowie die Orte Seesen, Langelsheim und Lutter. Mehr als 4.100 Ärzte verzeichnet die Statistik der ÄKN für das Gebiet. Die stationäre medizinische Versorgung ist sehr gut. Die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum sind unter einem gemeinsamen Dach als "Universitätsmedizin Göttingen“ zusammengefasst. Das Universitätsklinikum, Krankenhaus der Maximalversorgung in Südniedersachsen, verfügt über mehr als 40 klinische Abteilungen. Der Krankenhausplan des Landes verzeichnet für das Bezirksstellengebiet außerdem noch 21 Kliniken wie etwa die Helios Albert-Schweitzer-Klinik in Northeim, aber auch viele spezialisierte Häuser wie das Nephrologische Zentrum Niedersachsen in Hannoversch-Münden und das Diabeteszentrum in Bad Lauterberg.

AKTUELL

AKTUELL
  • Grippewelle in Niedersachsen hat begonnen / Gesundheitsministerin Rundt: "Impfung ist auch jetzt noch möglich und sinnvoll"

    Hannover, 18. Januar 2017 (ms) - Die Grippewelle in Niedersachsen hat begonnen. In mehr als einem Viertel (26 %) der am Landesgesundheitsamt untersuchten Proben aus Arztpraxen konnten in der vergangenen Woche Influenzaviren nachgewiesen werden.

    Weiterlesen ...
  • Reger Austausch: Studierende der Medizinischen Hochschule Hannover auf Exkursion in der Ärztekammer

    Hannover, 16. Januar 2017 (äkn) - Ende November nutzten Studierende der Medizinischen Hochschule Hannover erstmals die Gelegenheit, die Aufgaben und Ziele der Ärztekammer Niedersachsen bereits während ihres Studiums kennenzulernen.

    Weiterlesen ...
  • 122 Patientenfürsprecher für Niedersachsens Krankenhäuser ausgebildet

    Hannover, 13. Januar 2017 (äkn) - Eine positive Bilanz des landesweiten Projekts zur Qualifizierung von Patientenfürsprechern hat der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Niedersachsen gezogen. Im Auftrag des Landes hat der Verband insgesamt 122 Patientenfürsprecher geschult - das sind 60 Prozent aller aktiven Ehrenamtlichen.

    Weiterlesen ...
  • Pilotprojekt "Stuhlkarten-Screening" gestartet

    Hannover, 13. Januar 2017 (äkn) - Die Klinik für Kinderchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover und die Techniker Krankenkasse haben mit Unterstützung der Ärztekammer Niedersachsen ein Pilotprojekt zur Einführung der Stuhlkarte zur Früherkennung der Gallengangatresie in Niedersachsen ins Leben gerufen.

    Weiterlesen ...
  • Friedland: Aufklärung über Mädchen- und Frauengesundheit in der Erstaufnahmeeinrichtung

    Göttingen, 11. Januar 2017 (Ernst) - Seit Juni 2015 ist das Grenzdurchgangslager Friedland, das zugleich auch eine der Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Niedersachsen ist, einer der Partner im Netzwerkprojekt "Aufnahmemanagement und Beratung von Asylsuchenden in Niedersachsen" (AMBA) als Teil des Förderprogramms Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) der Europäischen Union, des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und der UNO-Flüchtlingshilfe.

    Weiterlesen ...
  • "Wirbel um Umzugspläne" - Information der Ärztekammer Niedersachsen

    Hannover, 6. Januar 2017 (äkn) - Der Ärztenachrichtendienst (änd) publizierte am 5. Januar einen Beitrag mit dem Titel "Wirbel um Umzugspläne der Ärztekammer Niedersachsen: Asbest, Brandschutzmängel und überflutete Keller", den wir mit freundlicher Genehmigung nachfolgend veröffentlichen.

    Weiterlesen ...
  • Mit Volldampf voraus: Planung der Langeooger Fortbildungswochen 2017 abgeschlossen - Tagungsprogramme liegen vor - jetzt zügig buchen!

    Hannover, 23. Dezember 2016 (olr) - Die Programme der Langeooger Fortbildungswochen 2017 – die 46. Psychotherapiewoche, die 15. Woche der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, die 65. Woche der Praktischen Medizin und die 24. Woche der Notfallmedizin -, sind komplett und stehen zum Download bereit. Die Teilnahme kann ab sofort gebucht werden. Dabei ist Eile sicherlich geboten, denn diverse Kurse sind bereits ausgebucht.

    Weiterlesen ...
  • Landesgesundheitsamt bietet Impfkurs für Ärzte in Hannover an

    Hannover, 20. Dezember 2016 (Pulz) - Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt (NLGA) bietet am 11. Februar 2017 eine eintägige Fortbildung an, die Ärzte aller Fachrichtungen mit gänzlich fehlender beziehungsweise geringer Erfahrung im Bereich Impfen in die Lage versetzen soll, die modernen Grundlagen und Gegebenheiten des Impfens kennenzulernen und in die Praxis umzusetzen.

    Weiterlesen ...
  • Patientenverfügung der Ärztekammer Niedersachsen wird überarbeitet / Vormerkungen für den Bezug möglich

    Hannover, 7. September 2016 (olr) - Die Patientenverfügung der Ärztekammer Niedersachsen, die zusammen mit rechtsgültigen Vorlagen für eine Vorsorgevollmacht und eine Betreuungsverfügung insgesamt mehr als Hunderttausend Mal ausgegeben wurde, wird überarbeitet.

    Weiterlesen ...

PRESSEINFORMATIONEN

PRESSEINFORMATIONEN
  • Welt-COPD-Tag am 9. November 2016: Tabakwerbeverbot ausweiten!

    Hannover, 7. November 2016 (äkn) - Ärztekammerpräsidentin und Lungenfachärztin Dr. med. Martina Wenker fordert mehr Konsequenz bei der Prävention von Lungenkrankheiten.

    Weiterlesen ...
  • Startschuss für klinisches Krebsregister in Niedersachsen: Landtag überträgt Aufgaben auf Ärztekammer und Zahnärztekammer Niedersachsen

    Hannover, 16. September 2016 (äkn) - Der Niedersächsische Landtag hat am 14. September 2016 die Übertragung von Aufgaben der klinischen Krebsregistrierung in Niedersachsen auf die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) und Zahnärztekammer Niedersachsen (ZKN) beschlossen.

    Weiterlesen ...
  • ÄKN-Vizepräsidentin fordert mehr Unterstützung für Pflegende Angehörige

    Hannover, 8. September 2016 (äkn) - "Ein Familienmitglied zu Hause zu pflegen, kann die körperliche, psychische und psychosoziale Gesundheit der Angehörigen angreifen. Hier bedarf es mehr zielgerichteter Unterstützungsangebote", so Ärztekammer-Vizepräsidentin Marion Charlotte Renneberg anlässlich des Aktionstags Pflegende Angehörige.

    Weiterlesen ...
  • Tag des Sonnenschutzes am 21. Juni: Ärztekammer Niedersachsen warnt vor intensivem Sonnenbaden

    Hannover, 17. Juni 2016 (äkn) - Die längsten Tage des Jahres sind zugleich die strahlungsintensivsten. "Die UV-Einstrahlung hat in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten aufgrund von Umweltveränderungen erheblich zugenommen, gerade auch die UV-B Strahlung, die für die Entstehung von Sonnenbrand und Hautkrebs an verantwortlich ist", warnt der hannoversche Dermatologe Dr. med. Wolfgang Lensing, Mitglied im Vorstand der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN).

    Weiterlesen ...
  • Tschernobyl: Weiterhin erhöhte Krebsraten, Frühgeburten und Missbildungen

    Hannover, 21. April 2016 (äkn) - 30 Jahre nach dem Reaktorunglück veranstalten Ärztekammer Niedersachsen und die Stiftung des Landes Niedersachsen "Kinder von Tschernobyl" eine Benefizwoche für die Opfer der Katastrophe.

    Weiterlesen ...