newsletter

Bezirksstelle

Hannover

Regionale Ansprechpartner, Beratung und Service für Ärztinnen und Ärzte sowie Patientinnen und Patienten. Die Ärztekammer Niedersachsen stellt ihre elf Bezirksstellen in elf Podcasts vor!

› Die Bezirksstelle Hannover im YouTube-Podcast

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hannover

Sie finden uns im Ärztehaus ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hannover

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hannover

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hannover

MFA-Fortbildungskalender 2019

› mehr Informationen

Bezirksstelle

Hannover aktuell

Fortbildung mit Inselfeeling - Langeooger Fortbildungswochen 2019

Hannover, 10. Januar 2019 (äkn) - Seit Jahrzehnten sind die Langeooger Fortbildungswochen der Ärztekammer Niedersachsen ein fester Termin im Kalender von Ärztinnen und Ärzten aus dem gesamten Bundesgebiet.

Flyer Langeooger Fortbildungswochen 2019 (pdf-Datei, 900 KB)

Für Interessenten stehen die Programme der Themenwochen auf der Website der Ärztekammer Niedersachsen zum Download bereit - und eine Teilnahme kann zu folgenden Themen gebucht werden:

Neu in diesem Jahr: Die Fortbildungswochen starten mit der 26. Woche der Notfallmedizin. Dieser 80-Stunden-Kurs ist Voraussetzung, um in Deutschland als Notarzt präklinisch tätig werden zu dürfen und bereitet somit den Notarztdienst in der Praxis vor.
In 36 Vorträgen wird das notwendige theoretische Wissen vermittelt. Mehr als die Hälfte der Zeit üben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kleingruppen (max. 12 Teilnehmer) praktisch und arbeiten an Fallbeispielen.
Auch in diesem Jahr werden wieder insgesamt 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Begleitend zum breitgefächerten Angebot finden erstmalig parallel zur Notfallmedizinwoche folgende separate Sonographiekurse statt: 

  • Intensiv-Grundkurs vom 18. – 22. Mai 2019
  • Intensiv-Aufbaukurs vom 18. – 22. Mai 2019
  • Aufbaukurs Notfallsonographie vom 23. – 24. Mai 2019
  • Intensiv-Refresher-Kurs vom 25. – 26. Mai 2019

Das Tagungsthema 48. Psychotherapiewoche lautet "Zwischen Herzensangelegenheit und Case-Management". In den täglichen Vorträgen, sowie den über 30 Mittags- und Nachmittagsgruppen stehen Themen, wie z.B. die Beziehung zwischen Patient und Behandler im Mittelpunkt. Fast 50 Referentinnen und Referenten, alle Spezialisten ihres Fachs, bestreiten während der Tagungswoche vielfältige psychotherapeutische Themen. Auch in diesem Jahr werden 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Veranstalter erwartet.

Zeitgleich findet die 17. Woche der Kinder-  und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie zum Oberthema "Kranke Familien" statt. In den klinischen Vorträgen und Kursen richtet sich der Blick auf die Gesamtkonstellation "Familie". Die Kasuistiken und Seminare von bekannten und neuen Referentinnen und Referenten umrahmen die Tagung wie gewohnt. Bis zu 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden sich mit diesem Spezialthema beschäftigen.

In der letzten Woche tagt die 67. Woche der Praktischen Medizin zum Thema "MEDIZINETHIK und PRAKTISCHE MEDIZIN".Über 100 Vortragende widmen sich in diesem breitgefächerten Tagungsthema. Die weiterbildungsrelevanten Kurse Psychosomatische Grundversorgung (Teil 1 und 2), Palliativmedizin oder Manuelle Medizin werden ebenso angeboten, wie verschiedene Seminare beispielsweise zu den Themen Neurologie, Geriatrie und das alljährliche Update Allgemeinmedizin. Insgesamt stehen 30 Vormittags- und Nachmittagskurse, 6 Ganztags- und 3 Tageskurse auf der Agenda. Die Woche der Praktischen Medizin bietet 550 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Platz.

Abgerundet werden die Fachvorträge und –seminare mit der Möglichkeit, an einem vielfältigen Sportprogramm teilzunehmen: Von Nordic Walking am Strand bis Rückenfitness reicht das Angebot. Die Sporteinheiten sind direkt vor Ort nach Verfügbarkeit buchbar.

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 1. April 2019