newsletter

Bezirksstelle

Hildesheim

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hildesheim

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle Hildesheim

Wir für Sie in der Rosenstadt

"Klein, aber oho!" – dies trifft ganz klar auf unsere Hildesheimer Bezirksstelle zu, die zu den kleineren im Lande gehört. In puncto medizinische Versorgung, Kultur und Geschichte spielt sie jedoch ganz vorne mit. Mehr als 1.300 Ärztinnen und Ärzte arbeiten in der Stadt oder im Landkreis Hildesheim, das auf plattdeutsch "Hilmessen" heißt.

Der Krankenhausplan des Landes Niedersachsen weist für die Region Hildesheim sieben Krankenhäuser mit insgesamt 1.800 Planbetten aus. Das St. Bernward Krankenhaus und das Klinikum Hildesheim arbeiten als Lehrkrankenhäuser der Regel- und Schwerpunktversorgung jeweils mit einer der beiden Medizinischen Fakultäten des Landes zusammen und sind apparativ-technisch auf dem allerneuesten Stand. Das Ameos Klinikum ergänzt das Angebot als Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Hildesheim. Die Lungenklinik in Diekholzen sowie die Kliniken in Gronau, Alfeld und zwei Kliniken in Bad Salzdetfurth decken als stationäre Einrichtungen den ländlichen Raum mit ab.

AKTUELL

AKTUELL
  • Hospital Health Needs Assessment in Simbabwe - Versuch einer wissenschaftlichen Bedarfsanalyse in einem "gescheiterten Staat"

    Hannover, 21. Dezember 2017 (Forkel) - Besonders in Krisensituationen werden medizinische Helfer von vielen nicht gedeckten Anforderungen und Notwendigkeiten in Bereichen der medizinischen Versorgung überfordert. In solchen Situationen kommt es darauf an, effizient zu helfen. Hierzu ist eine Bedarfsanalyse erforderlich. In dem nachfolgenden Beitrag wird eine solche Analyse für das St. Anne’s Hospital in Brunapeg/Simbabwe vorgestellt.

    Weiterlesen ...

PRESSEINFORMATIONEN

PRESSEINFORMATIONEN
  • Dr. med. Martina Wenker: Studienplätze endlich an reale Nachfrage anpassen

    Hannover, 5. Februar 2018 (äkn) - Ärztekammerpräsidentin Dr. Martina Wenker fordert Anpassungen der Kapazitätsverordnungen der Länder - Akademische Lehrkrankenhäuser in klinische Lehre einbinden, um mehr Medizinstudienplätze zu schaffen.

    Weiterlesen ...
  • ÄKN-Podcast: Ärztinnen und Ärzte in der Humanitären Hilfe unverzichtbar / Sie müssen auch rechtlich abgesichert sein

    Hannover, 19. Januar 2018 (äkn) - Gerade erleben wir, dass fast 600.000 Menschen aus Myanmar vor Gewalt flüchten, ein Ausbruch der Pest in Madagaskar Tausende von Erkrankten und fast 100 Tote zur Folge hat. Die Vizepräsidentin der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN), Marion Charlotte Renneberg, weist im aktuellen Podcast der Kammer auf die zahlreichen humanitären Krisen hin, die die Weltöffentlichkeit herausfordern.

    Weiterlesen ...
  • Podcast der Ärztekammer Niedersachsen: Grippe-Schutzimpfung jetzt!

    Hannover, 17. Januar 2018 (äkn) - "Jetzt ist noch der optimale Zeitpunkt, um sich impfen zu lassen." Dafür plädiert die Vizepräsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Marion Charlotte Renneberg. In einem Podcast der Ärztekammer macht die niedergelassene Allgemeinärztin deutlich, dass die Grippe-Impfung ein wirksamer Schutz vor einer Influenza-Infektion ist.

    Weiterlesen ...
  • ÄKN-Podcast: Schwimmen für Menschen mit Migrationshintergrund in Stadt und Region Hannover

    Hannover, 15. Januar 2018 (äkn) - In Deutschland sind 2016 weit mehr als 400 Menschen ertrunken, über 50 davon waren Flüchtlinge und Asylsuchende, davon die meisten Kinder und Jugendliche. Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) bietet spezielle Schwimmkurse für Menschen mit Migrationshintergrund in Stadt und Region Hannover an.

    Weiterlesen ...
  • Bundesdeutsches Staatsexamen für alle Ärzte!

    Hannover, 8. Januar 2018 (äkn) - Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, will mit deutschem Staatsexamen Patientensicherheit gewährleisten.

    Weiterlesen ...