newsletter

Bezirksstelle

Hildesheim

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hildesheim

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle Hildesheim

Wir für Sie in der Rosenstadt

"Klein, aber oho!" – dies trifft ganz klar auf unsere Hildesheimer Bezirksstelle zu, die zu den kleineren im Lande gehört. In puncto medizinische Versorgung, Kultur und Geschichte spielt sie jedoch ganz vorne mit. Mehr als 1.300 Ärztinnen und Ärzte arbeiten in der Stadt oder im Landkreis Hildesheim, das auf plattdeutsch "Hilmessen" heißt.

Der Krankenhausplan des Landes Niedersachsen weist für die Region Hildesheim sieben Krankenhäuser mit insgesamt 1.800 Planbetten aus. Das St. Bernward Krankenhaus und das Klinikum Hildesheim arbeiten als Lehrkrankenhäuser der Regel- und Schwerpunktversorgung jeweils mit einer der beiden Medizinischen Fakultäten des Landes zusammen und sind apparativ-technisch auf dem allerneuesten Stand. Das Ameos Klinikum ergänzt das Angebot als Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Hildesheim. Die Lungenklinik in Diekholzen sowie die Kliniken in Gronau, Alfeld und zwei Kliniken in Bad Salzdetfurth decken als stationäre Einrichtungen den ländlichen Raum mit ab.

AKTUELL

AKTUELL
  • Ärztliche Werbung: Bundesärztekammer veröffentlicht neue Erläuterungen zu berufsrechtlichen Rahmenbedingungen ärztlicher Werbung

    Hannover, 21. März 2017 (olr) - Der Ausschuss "Berufsordnung" der Bundesärztekammer (BÄK) hat eine aktualisierte Fassung der Erläuterungen "Arzt-Werbung-Öffentlichkeit" mit grundlegenden Ergänzungen zum Heilmittelwerbegesetz und zum Wettbewerbsrecht erarbeitet.

    Weiterlesen ...
  • 6. Ärzteforum Weser-Ems im Mai 2017 in Garrel

    Hannover, 14. März 2017 (olr) - Am 6. Mai 2017 findet bereits zum sechsten Mal das Ärzteforum Weser-Ems in Garrel statt. "Diese inzwischen oft kopierte Seminarfortbildung ist eine Veranstaltung, die die Interessen und Bedürfnisse aller Ärzte bedienen möchte", erläutert Dr. med. Jörg Weißmann, Vorsitzender der Bezirksstelle Aurich der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN): "Das Themenspektrum ist daher breit angelegt."

    Weiterlesen ...
  • Ausschreibung des Friedrich und Alida Gehrke-Preises für Schmerzforschung 2017

    Hannover, 22. Februar 2017 (olr) - Die Friedrich und Alida Gehrke-Stiftung verleiht im September 2017 den Friedrich und Alida Gehrke-Preis für Schmerzforschung. Entsprechende Arbeiten können ab sofort bis zum 31. April 2017 eingereicht werden.

    Weiterlesen ...
  • Mit Volldampf voraus: Planung der Langeooger Fortbildungswochen 2017 abgeschlossen - Tagungsprogramme liegen vor - jetzt zügig buchen!

    Hannover, 23. Dezember 2016 (olr) - Die Programme der Langeooger Fortbildungswochen 2017 – die 46. Psychotherapiewoche, die 15. Woche der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, die 65. Woche der Praktischen Medizin und die 24. Woche der Notfallmedizin -, sind komplett und stehen zum Download bereit. Die Teilnahme kann ab sofort gebucht werden. Dabei ist Eile sicherlich geboten, denn diverse Kurse sind bereits ausgebucht.

    Weiterlesen ...
  • Patientenverfügung der Ärztekammer Niedersachsen wird überarbeitet / Vormerkungen für den Bezug möglich

    Hannover, 7. September 2016 (olr) - Die Patientenverfügung der Ärztekammer Niedersachsen, die zusammen mit rechtsgültigen Vorlagen für eine Vorsorgevollmacht und eine Betreuungsverfügung insgesamt mehr als Hunderttausend Mal ausgegeben wurde, wird überarbeitet.

    Weiterlesen ...

PRESSEINFORMATIONEN

PRESSEINFORMATIONEN
  • Ärztekammer warnt vor Cannabis-Freigabe

    Hannover, 23. März 2017 (äkn) - Kammerpräsidentin und Lungenfachärztin Dr. med. Martina Wenker: "Gefährliche Folgeerkrankungen der Droge wie Psychosen und Abhängigkeiten sind wissenschaftlich erwiesen".

    Weiterlesen ...
  • Schlichtungsstelle verzeichnet Rückgang der Anträge auf Anerkennung von ärztlichen Behandlungsfehlern

    Hannover, 22. März 2017 (äkn) - Ärztekammer-Präsidentin Dr. Wenker: "Transparente Kultur der Fehleridentifizierung verbessert die Patientensicherheit".

    Weiterlesen ...
  • Thomas Spieker ist neuer Kommunikationschef der Ärztekammer Niedersachsen

    Hannover, 8. März 2017 (äkn) - Thomas Spieker ist neuer Kommunikationschef der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN). Der 47-jährige Ministerialrat und langjährige Leiter des Referats Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung (MS), lässt sich für die neue Tätigkeit bei der ÄKN vom Sozialministerium beurlauben.

    Weiterlesen ...