newsletter

Bezirksstelle

Hildesheim

Regionale Ansprechpartner, Beratung und Service für Ärztinnen und Ärzte sowie Patientinnen und Patienten. Die Ärztekammer Niedersachsen stellt ihre elf Bezirksstellen in elf Podcasts vor!

› Die Bezirksstelle Hildesheim im YouTube-Podcast

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hildesheim

Sie finden uns im Ärztehaus ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hildesheim

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hildesheim

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle Hildesheim

Wir für Sie in der Rosenstadt

"Klein, aber oho!" – dies trifft ganz klar auf unsere Hildesheimer Bezirksstelle zu, die zu den kleineren im Lande gehört. In puncto medizinische Versorgung, Kultur und Geschichte spielt sie jedoch ganz vorne mit. Mehr als 1.300 Ärztinnen und Ärzte arbeiten in der Stadt oder im Landkreis Hildesheim, das auf plattdeutsch "Hilmessen" heißt.

Der Krankenhausplan des Landes Niedersachsen weist für die Region Hildesheim sieben Krankenhäuser mit insgesamt 1.800 Planbetten aus. Das St. Bernward Krankenhaus und das Klinikum Hildesheim arbeiten als Lehrkrankenhäuser der Regel- und Schwerpunktversorgung jeweils mit einer der beiden Medizinischen Fakultäten des Landes zusammen und sind apparativ-technisch auf dem allerneuesten Stand. Das Ameos Klinikum ergänzt das Angebot als Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Hildesheim. Die Lungenklinik in Diekholzen sowie die Kliniken in Gronau, Alfeld und zwei Kliniken in Bad Salzdetfurth decken als stationäre Einrichtungen den ländlichen Raum mit ab.

AKTUELL

AKTUELL
  • Warnmeldung im Zusammenhang mit Intrauterinpessaren (IUP) des Herstellers Eurogine S.L., Spanien

    Bonn/Hannover, 25. November 2019 (äkn/BfArM) - Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte weist darauf hin, dass es zum Zeitpunkt der Extraktion des Intrauterinpessars des Modells Ancora des Herstellers Eurogine S.L., Spanien, häufiger zum Bruch der waagerechten Seitenarme gekommen ist.

    Weiterlesen ...
  • Bericht der Ärzteversorgung Niedersachsen über das Geschäftsjahr 2018: Berücksichtigung einer Nachhaltigkeitskonzeption bei vielen Kapitalanlagen / Die Versorgungsbezüge steigen zum 1. Januar 2020 um 0,5 Prozent

    Hannover, 22. November 2019 (äv/äkn) - Dr. med. Gerd Pommer leitete mit seiner Rede auch in diesem Jahr die Vorträge der Verantwortlichen des Versorgungswerkes vor den Mitgliedern der Kammerversammlung ein. Zunächst hob er die Bedeutung politischer und wirtschaftlicher Entwicklungen im Jahr 2018 hervor. Themen wie der Handelsstreit zwischen China und den USA oder der Brexit seien "nicht ohne Einfluss auf die Möglichkeiten der Anlagepolitik".

    Weiterlesen ...
  • Fortbildung: Modul 1 Antibiotic Stewardship (ABS) / Grundkurs für ABS-beauftragte Ärztinnen und Ärzte

    Hannover, 18. November 2019 (äkn/nlga) - Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt führt in Zusammenarbeit mit der Ärztekammer Niedersachsen und der Apothekerkammer Niedersachsen 2020 erneut einen Grundkurs für ABS-beauftragte Ärztinnen und Ärzte durch.

    Weiterlesen ...
  • Niedersachsen auf dem 122. Deutschen Ärztetag

    Hannover/Münster, 30. Mai 2019 (äkn) - Am letzten Tag der viertägigen Beratungen in Münster wird noch über zahlreiche Anträge abgestimmt. Mit dabei: viele Anträge aus Niedersachsen.

    Weiterlesen ...
  • Alle sollen es wissen: HIV ist unter Therapie nicht übertragbar

    Hannover, 6. Dezember 2018 (äkn/aidshilfe niedersachsen) - Auch Kammerpräsidentin Dr. med. Martina Wenker setzt ein Zeichen für ein respektvolles Miteinander

    Weiterlesen ...

PRESSEINFORMATIONEN

PRESSEINFORMATIONEN
  • Sicherstellung des hohen medizinischen Standards / Ärztekammer Niedersachsen beschließt mit der neuen Weiterbildungsordnung auch eine neue Weiterbildungskultur

    Hannover, 2. Dezember 2019 (äkn) - Die Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen hat in ihrer Sitzung am 30. November mit großer Mehrheit eine neue Weiterbildungsordnung verabschiedet. "Mit dieser neuen Ordnung ebnen wir den Weg für eine moderne und zukunftsgerichtete ärztliche Weiterbildung", sagt die Vizepräsidentin der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN), Marion Charlotte Renneberg.

    Weiterlesen ...
  • Ärztliche Grundwerte kommen vor Ökonomiebestreben

    Hannover, 2. Dezember 2019 (äkn) - Die Delegierten der Ärztekammer Niedersachsen setzten in der letzten Kammerversammlung des Jahres ein deutliches Zeichen gegen den sich ständig erhöhenden ökonomischen Druck im Gesundheitswesen. Einstimmig beschlossen die Vertreter der niedersächsischen Ärzteschaft, sich dem sogenannten "Ärzte Codex" anzuschließen.

    Weiterlesen ...
  • Datensicherheit im Gesundheitssystem - 3. Niedersächsischer Digitalgipfel Gesundheit

    Hannover, 27. November 2019 (aekn/hsh) - Keine Datenlecks mehr in Arztpraxen, nur eine anonymisierte Weitergabe von Patientendaten und eine sichere Handhabung von Künstlicher Intelligenz: Der 3. Niedersächsische Digitalgipfel Gesundheit konzentrierte sich auf die digitale Sicherheit des Gesundheitssystems.

    Weiterlesen ...
  • Jens Wagenknecht: "Klinikum Wilhelmshaven muss akademisches Lehrkrankenhaus bleiben"

    Wilhelmshaven, 25. November 2019 (äkn/bz wh) - Jetzt schaltet sich die Bezirksstelle Wilhelmshaven der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) deutlich in die Debatte um die Zukunft des Klinikums Wilhelmshaven als akademisches Lehrkrankenhaus ein. "Kern aller Debatten muss sein, auch in Zukunft eine gute und qualitativ hochwertige medizinische Versorgung für die Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Wilhelmshaven und im Landkreis Friesland zu gewährleisten", so Jens Wagenknecht, Vorsitzender des ÄKN-Bezirks Wilhelmshaven und Mitglied im Vorstand der Ärztekammer Niedersachsen.

    Weiterlesen ...
  • In 365 Tagen 893 Ärzte mehr in Niedersachsen: ÄKN knackt die 42.000 Mitglieder

    Hannover, 24. Oktober 2019 (äkn) - Die Ärztekammer Niedersachsen verzeichnet einen neuen Mitgliederrekord: Aktuell sind bei der Ärztekammer 42.278 Mitglieder gemeldet (Stand 30.09.2019). Das sind 893 registrierte Ärzte mehr als im Vorjahr.

    Weiterlesen ...