newsletter

Bezirksstelle

Hildesheim

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Hildesheim

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Hildesheim aktuell

Klinisches Krebsregister Niedersachsen offiziell gestartet

Hannover, 11. Juli 2018 (äkn) - Am 1. Juli 2018 hat das Klinische Krebsregister Niedersachsen (KKN) seinen offiziellen Betrieb aufgenommen.

"Mit dem Start am 1. Juli wurde jeder Arzt und jeder Zahnarzt in Niedersachsen, der eine entweder bösartige Tumorerkrankung oder eine gutartige Tumorerkrankung des zentralen Nervensystems diagnostiziert, behandelt oder eine Statusänderung im Verlauf inklusive Tod durch die Tumorerkrankung diagnostiziert, meldepflichtig an das KKN", erläutert Eva Töke, zuständig für die Kommunikation der Einrichtung.

Die Meldungen sollen elektronisch über das webbasierte Melderportal an das KKN übermittelt werden - entweder per Schnittstelle oder per Einzelerfassung. Um das Melderportal nutzen zu können, muss zunächst eine Registrierung erfolgen - eine ausführliche Anleitung steht auf der Website des KKN zur Verfügung. "Das Epidemiologische Krebsregister Niedersachsen und das KKN werden eine gemeinsame Datenannahmestelle haben, sodass nur eine Meldung für beide Register übermittelt werden muss", berichtet Töke. Das KKN bietet außerdem ab sofort regelmäßig sogenannte "Melderschulungen" an - sowohl in Hannover als auch in den Bezirksstellen der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen. Termine und Anmeldemöglichkeit sind auf der Website des KKN zu finden.

Kontakt:

E-Mail: info@kk-n.de

Tel.: 0511/277897-0

Internet: www.kk-n.de

 

 

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2018