Bezirksstelle

Oldenburg

Sie finden uns im Ärztehaus ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Oldenburg

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Oldenburg

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle Oldenburg

Im Herzen von Oldenburg

Neben regionalen Zentren wie Cloppenburg, Delmenhorst, Vechta und Westerstede gehört zur Bezirksstelle die Stadt Oldenburg mit ihrer historischen Kulisse. Die Bezirksstelle Oldenburg betreut derzeit knapp 3.700 Mitglieder. Oldenburg ist eine moderne Universitätsstadt mit mehr als 160.000 Einwohnern (darunter ca. 11.000 Studenten), die kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt des Bezirks ist. Die St. Lambertikirche, das Schloss, die sechs noch erhaltenen klassizistischen Kavaliershäuser und der Hafen sind unbedingt einen Besuch wert.

Durch einen Ausbildungsverbund mehrerer Kliniken hat die Ausbildung von Ärzten im Bereich der Bezirksstelle Oldenburg einen hohen Stellenwert. Eine optimale stationäre Versorgung der Patienten ist durch die zahlreichen Kliniken in Oldenburg und in den regionalen Zentren mit einer Vielzahl von verschiedenen Fachabteilungen gewährleistet. Die Bedeutung des Standortes Oldenburg wird zudem durch die Gründung der European Medical School (EMS) nochmals unterstrichen und ist ein wissenschaftlicher und ökonomischer Fingerzeig in die Zukunft für die gesamte Region. Als Grundpfeiler einer wohnortnahen ambulanten Versorgung sehr unterschiedlicher Personengruppen setzen die niedergelassenen Ärzte mit ihrer medizinisch-fachlichen Kompetenz den Standard.

AKTUELL

AKTUELL
  • Warnung vor gefälschten Medikamenten

    Hannover, 16. August 2017 (olr) - Aus aktuellem Anlass hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) bundesweite Warnungen vor gefälschten Medikamenten herausgegeben.

    Weiterlesen ...
  • Ärztevereine Ammerland und Oldenburg-Land laden zum Sommerfest am 2. September ein

    Oldenburg, 7. August 2017 (bz ol) - Nach dem gelungenen Sommerfest im letzten Jahr möchten die Vorsitzenden der Ärztevereine Ammerland und Oldenburg-Land, Dr. med. Ulf Burmeister und Wolfgang Grashorn, am 2. September wieder zum gemeinsamen Sommerfest mit Familien einladen.

    Weiterlesen ...
  • Come together 2017 des Ärztevereins Oldenburg-Stadt am 1. September

    Oldenburg, 3. August 2017 (bz ol) - "Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg." (Henry Ford) - Unter diesem Motto lädt der Vorsitzende des Ärztevereins Oldenburg-Stadt, Dr. med. Volker Nüstedt, in das art-café ein.

    Weiterlesen ...
  • Achtung: Lebensgefährliche Pilze! Ärzte müssen Vergiftungen melden

    Hannover, 27. Juli 2017 (olr) - Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat erneut fünf Patienten mit einer lebensbedrohlichen Pilzvergiftung aufgenommen. Nach Angaben der Hochschule stammten sie aus Osteuropa und hatten den hochgiftigen Knollenblätterpilz irrtümlich für essbar gehalten. Ärzte müssen Vergiftungen auf der Grundlage des § 16e des Chemikaliengesetzes melden.

    Weiterlesen ...
  • Drohender Versorgungsmangel beim Arzneimittel Trisenox®

    Hannover, 26. Juli 2017 (äkn) - Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat über einen drohenden Versorgungsmangel beim Arzneimittel Trisenox® informiert. Das Arzneimittel wird zur Behandlung bestimmter Typen der akuten myeloischen Leukämie eingesetzt.

    Weiterlesen ...
  • Ärztliche Fortbildung und Sponsoring: "Ein wichtiges Mittel gegen Korruption ist Transparenz"

    Hannover, 21. Juli 2017 (olr) - Vertragsärzte sind verpflichtet, sich regelmäßig fortzubilden. Werden Fortbildungen von Unternehmen gesponsert, kann ein Verdacht auf Korruption entstehen und schlimmstenfalls strafrechtliche Konsequenzen drohen. Wie Ärzte mit gesponserten Fortbildungsveranstaltungen umgehen sollten, erläuterte der Justiziar der Ärztekammer Niedersachsen, Honorarprofessor Dr. jur. Karsten Scholz, im Interview mit den "PraxisNachrichten" der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

    Weiterlesen ...
  • Medizin in Krisengebieten - Fortbildungsveranstaltung in Oldenburg

    Oldenburg, 18. Juli 2017 (bz ol) - Die "Big Five" kennt wohl jeder, der mit Afrika etwas zu tun gehabt hat. In der Trauma-Chirurgie ist der Ausdruck allerdings weitgehend unbekannt. Deshalb lädt der Vorsitzende der Bezirksstelle Oldenburg der Ärztekammer Niedersachsen, Wolfgang Grashorn, zu diesem Thema ein.

    Weiterlesen ...
  • Nahrungsergänzungsmittel - nützlich oder überflüssig? - 7. Niedersächsisches Forum Gesundheitlicher Verbraucherschutz in Oldenburg

    Oldenburg, 18. Juli 2017 (bz ol) - Gesund, fit und leistungsfähig durch Nahrungsergänzungsmittel (NEM)? Oder einfach nur unnütz und sogar riskant? Das 7. Niedersächsische Forum Gesundheitlicher Verbraucherschutz stellt sich dieser Thematik und möchte zu einer Versachlichung der Diskussion beitragen.

    Weiterlesen ...
  • Schwimmen für Menschen mit Migrationshintergrund in Stadt und Region Hannover: Erste Kurse erfolgreich abgeschlossen - Zweite Kurseinheit startet im August

    Hannover, 12. Juli 2017 (bz han) - 25 Teilnehmer haben an der ersten Kurseinheit des Projekts "Schwimmen für Menschen mit Migrationshintergrund in Stadt und Region Hannover" teilgenommen, die jetzt abgeschlossen werden konnte.

    Weiterlesen ...
  • Neu auf der Internetseite der Ärztekammer Niedersachsen: ReadSpeaker liest www.aekn.de vor

    Hannover, 15. Juni 2017 (äkn) - Die Website der Ärztekammer Niedersachsen gibt es jetzt auch zum Anhören: Über das Werkzeug "ReadSpeaker" stellt die ärztliche Körperschaft den Besuchern der Website eine Audio-Version beinahe aller Texte auf der Homepage zur Verfügung. Die Besucher können sich die Texte vorlesen lassen oder sich eine Audio-Datei der Texte herunterladen.

    Weiterlesen ...

PRESSEINFORMATIONEN

PRESSEINFORMATIONEN
  • Fachsprachprüfung - wie geht das?

    Hannover, 17. August 2017 (äkn) - In einem Podcast erläutert die Ärztekammer Niedersachsen wie die Fachsprachprüfung im Bundesland abläuft.

    Weiterlesen ...
  • Freistellung und Anerkennung für humanitäre Hilfseinsätze von Ärzten klar regeln - Ärztekammer Niedersachsen zum Welttag der Humanitären Hilfe

    Hannover, 16. August 2017 (äkn) - Kriege und Krisen sind nicht nur eine ständige politische Herausforderung. Um wirkungsvoll humanitäre Hilfe zu leisten, ist es nötig, dass in ausreichendem Maße kompetente Helfer - nicht zuletzt Ärztinnen und Ärzte - zur Verfügung stehen.

    Weiterlesen ...
  • Keine Eingriffe in die Keimbahn / Ärztekammer Niedersachsen warnt vor unkontrolliertem Einsatz der Genschere CRISPR

    Hannover, 3. August 2017 (äkn) - Dem amerikanischen Forscher Shoukhrat Mitalipov ist es gelungen, einen Gendefekt bei menschlichen Embryonen erfolgreich zu korrigieren - mithilfe der sogenannten Gen-Schere CRISPR. Dies darf - so die Ärztekammer Niedersachsen - nicht dazu führen, dass CRISPR zukünftig auch für andere Manipulationen am menschlichen Erbgut genutzt werde.

    Weiterlesen ...
  • Urlaubszeit - Sonnenzeit! Gerade jetzt ist der richtige Hautschutz besonders wichtig

    Hannover, 27. Juni 2017 (äkn) - Zu Beginn der Urlaubszeit gibt der Dermatologe Dr. med. Wolfgang Lensing Tipps zum Schutz der Haut.

    Weiterlesen ...
  • Ärztekammerversammlung einstimmig für Neubau des Ärztehauses Hannover

    Hannover, 15. Juni 2017 (äkn) - Die asbestbelastete Altimmobilie an der Berliner Allee wird einem modernem Bürogebäude für die Kammer, Verbände und andere Gesundheitsinstitutionen weichen.

    Weiterlesen ...