Bezirksstelle

Oldenburg

Sie finden uns im Ärztehaus ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Oldenburg

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Oldenburg

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle Oldenburg

Im Herzen von Oldenburg

Neben regionalen Zentren wie Cloppenburg, Delmenhorst, Vechta und Westerstede gehört zur Bezirksstelle die Stadt Oldenburg mit ihrer historischen Kulisse. Die Bezirksstelle Oldenburg betreut derzeit knapp 3.700 Mitglieder. Oldenburg ist eine moderne Universitätsstadt mit mehr als 160.000 Einwohnern (darunter ca. 11.000 Studenten), die kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt des Bezirks ist. Die St. Lambertikirche, das Schloss, die sechs noch erhaltenen klassizistischen Kavaliershäuser und der Hafen sind unbedingt einen Besuch wert.

Durch einen Ausbildungsverbund mehrerer Kliniken hat die Ausbildung von Ärzten im Bereich der Bezirksstelle Oldenburg einen hohen Stellenwert. Eine optimale stationäre Versorgung der Patienten ist durch die zahlreichen Kliniken in Oldenburg und in den regionalen Zentren mit einer Vielzahl von verschiedenen Fachabteilungen gewährleistet. Die Bedeutung des Standortes Oldenburg wird zudem durch die Gründung der European Medical School (EMS) nochmals unterstrichen und ist ein wissenschaftlicher und ökonomischer Fingerzeig in die Zukunft für die gesamte Region. Als Grundpfeiler einer wohnortnahen ambulanten Versorgung sehr unterschiedlicher Personengruppen setzen die niedergelassenen Ärzte mit ihrer medizinisch-fachlichen Kompetenz den Standard.

AKTUELL

AKTUELL
  • Höhere Gehälter für MFA und neue Regelungen bei Sonderzahlung

    Berlin, 6. September 2017 (bäk) - Bereits am 1. August 2017 einigten sich die Tarifpartner der niedergelassenen Ärzte (AAA) und der Medizinischen Fachangestellten (Verband medizinischer Fachberufe e.V.) in der 3. Tarifrunde auf einen neuen Gehaltstarifvertrag.

    Weiterlesen ...
  • Erhebliche Gesundheitsrisiken durch Tobacco Heating-Systems / Bundesinstitut für Risikobewertung warnt vor Zigarettenalternative

    Hannover, 1. September 2017 (äkn) - Aufgrund vermehrter Anfragen zu den sogenannten Tobacco Heating-Systemen (THS), in denen Tabakstränge nicht mehr verbrannt, sondern nur noch erhitzt werden, hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) eine vorläufige Risikobewertung erstellt.

    Weiterlesen ...
  • Ärzteforum Leinetal: Ärzte zwischen E-Health und Emotionen

    Einbeck, 1. September 2017 (Koch) - Ist digitale Vernetzung eine Antwort auf den Mangel an Ärzten? Das Ärzteforum Leinetal diskutierte über Modernisierung der Versorgung - probte aber auch mit einer Kommunikationstrainerin das klassische Patientengespräch.

    Weiterlesen ...
  • Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft legt Leitfaden für Ärzte mit Informationen zu Biosimilars vor

    Hannover, 31. August 2017 (äkn) - Die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) hat zur Unterstützung von Therapieentscheidungen von Ärztinnen und Ärzten einen Leitfaden mit Informationen zu Biosimilars vorgelegt.

    Weiterlesen ...
  • Kinderschutzambulanz der MHH: Änderung in der Online-Beratung

    Hannover, 31. August 2017 (Todt) - Die Kinderschutzambulanz am Institut für Rechtsmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) bietet seit dem Jahr 2010 niedergelassenen und klinisch tätigen Ärzten eine fachlich kompetente Beratung bei Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -missbrauch.

    Weiterlesen ...
  • In 560 Fällen wichtige Spuren gesichert / Positive Bilanz nach fünf Jahren "ProBeweis"

    Hannover, 31. August 2017 (äkn) - Vor fünf Jahren startete das Netzwerk ProBeweis an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Inzwischen ist das Netzwerk zur professionellen Beweissicherung für Opfer von häuslicher und/oder sexueller Gewalt mit 30 Untersuchungsstellen in 26 Städten Niedersachsens vertreten. Seit 2012 konnten durch das Projekt in insgesamt 560 Fällen gerichtsverwertbare Befunde und Spuren einer Gewalttat gesichert und dokumentiert werden.

    Weiterlesen ...
  • BUS-Refresherseminar in der Bezirksstelle Oldenburg

    Oldenburg, 14. März 2017 (bz ol) - Aufgrund des großen Zuspruches in den letzten Jahren bietet das Zentrum für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen GmbH auch in diesem Jahr wieder BUS-Seminare in den Räumlichkeiten der Bezirksstelle Oldenburg an.

    Weiterlesen ...

PRESSEINFORMATIONEN

PRESSEINFORMATIONEN
  • "Zulassungsverfahren zum Medizinstudium reformieren!"

    Hannover, 19. September 2017 (äkn) - Kammerpräsidentin Dr. med. Martina Wenker fordert eine weniger starke Fokussierung auf die Abiturnote / Soziale Kompetenz und Empathie für den Arztberuf sollen mitentscheiden / Öffentliche Anhörung des Bundesverfassungsgerichts am 4. Oktober 2017

    Weiterlesen ...
  • ÄKN-Podcast: Ärztekammerpräsidentin Dr. Martina Wenker für Schulfach "Gesundheit"

    Hannover, 11. September 2017 (äkn) - Es ist wichtig, schon Kinder und Jugendliche an das Thema Gesundheit heranzuführen. Deshalb plädiert die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, die Lungenfachärztin Dr. med. Martina Wenker, für ein "Schulfach Gesundheit". Die Begründung liefert sie in einem neuen Podcast, den die Ärztekammer jetzt ins Netz gestellt hat.

    Weiterlesen ...
  • Qualität der wohnortnahen medizinischen Versorgung langfristig sichern

    Hannover/Göttingen, 4. September 2017 (äkn) - Ärztekammer, Kassenärztliche Vereinigung, Krankenhausgesellschaft und Hochschulen gründen Niedersächsisches Kompetenzzentrum Allgemeinmedizin

    Weiterlesen ...
  • Fachsprachprüfung - wie geht das?

    Hannover, 17. August 2017 (äkn) - In einem Podcast erläutert die Ärztekammer Niedersachsen wie die Fachsprachprüfung im Bundesland abläuft.

    Weiterlesen ...
  • Freistellung und Anerkennung für humanitäre Hilfseinsätze von Ärzten klar regeln - Ärztekammer Niedersachsen zum Welttag der Humanitären Hilfe

    Hannover, 16. August 2017 (äkn) - Kriege und Krisen sind nicht nur eine ständige politische Herausforderung. Um wirkungsvoll humanitäre Hilfe zu leisten, ist es nötig, dass in ausreichendem Maße kompetente Helfer - nicht zuletzt Ärztinnen und Ärzte - zur Verfügung stehen.

    Weiterlesen ...