newsletter

Bezirksstelle

Osnabrück

Sie finden uns im Ärztehaus ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Osnabrück

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Osnabrück

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Osnabrück aktuell

Polizeiliche Kriminalprävention: Diebstahl endoskopischer Geräte

Hannover, 19. Juni 2018 (äkn/bka) - Die Polizei der Länder und des Bundes wenden sich mit diesen Informationen an Krankenhäuser, Kliniken und Arztpraxen, um über gehäuft festzustellende Diebstähle von endoskopischen Geräten zu informieren.

Foto: DarkMediaMotion - stock.adobe.comFoto: DarkMediaMotion - stock.adobe.com

Seit 2015 kommt es bundesweit zu einer Vielzahl von Diebstählen von hochwertigen medizinischen Geräten aus Krankenhäusern. Hierbei handelt es sich vorrangig um Geräte aus dem Bereich der Inneren Medizin, insbesondere Endoskope und Koloskope der Firmen Olympus und Pentax.

Der derzeit bekannte Schaden seit 2015 liegt bundesweit bei mindestens 25 Millionen Euro. Sowohl Fallzahlen wie auch Schäden steigen seit 2015 kontinuierlich. Neben Entwendungen in Deutschland sind auch aus dem Ausland diesbezüglich zahlreiche Vorfälle bekannt.

Weitere Informationen: www.bka.de

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2018