Bezirksstelle

Stade

Sie finden uns im Ärztehaus ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Stade

Wir sind für Sie da ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Stade

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Stade

MFA-Fortbildungskalender 2017

› mehr Informationen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle Stade

Zentrum zwischen Weser und Elbe

Stade an der Elbe ist eine der ältesten Städte in Nordeuropa. Vor mehr als 1.200 Jahren begann die Besiedlung in der heutigen Altstadt, vor mehr als 1.000 Jahren wurde die Stadt zum ersten Mal schriftlich erwähnt, und vor 800 Jahren verlieh der deutsche König Otto IV. ihr das volle Stadtrecht. Damals, in der Frühzeit der Hanse, begann auch die Geschichte der Stadt als wirtschaftlicher Knotenpunkt. Dies ist die Hansestadt Stade bis heute geblieben.

Die medizinische Versorgung ist sehr gut: Im Bezirksstellenbereich gibt es 13 Krankenhäuser, Fachkliniken und Reha-Zentren, die ausgewogen auf städtische und ländliche Bereiche verteilt sind. Mehr als 1.800 Ärzte sind im Gebiet der Bezirksstelle Stade präsent. Es gibt sechs Ärztevereine: in den Bereichen Altkreis Bremervörde, Stadt Cuxhaven, Altkreis Land Hadeln, Landkreis Osterholz, Landkreis Stade und Altkreis Wesermünde.

AKTUELL

AKTUELL
  • Warnung vor gefälschten Medikamenten

    Hannover, 16. August 2017 (olr) - Aus aktuellem Anlass hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) bundesweite Warnungen vor gefälschten Medikamenten herausgegeben.

    Weiterlesen ...
  • Achtung: Lebensgefährliche Pilze! Ärzte müssen Vergiftungen melden

    Hannover, 27. Juli 2017 (olr) - Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat erneut fünf Patienten mit einer lebensbedrohlichen Pilzvergiftung aufgenommen. Nach Angaben der Hochschule stammten sie aus Osteuropa und hatten den hochgiftigen Knollenblätterpilz irrtümlich für essbar gehalten. Ärzte müssen Vergiftungen auf der Grundlage des § 16e des Chemikaliengesetzes melden.

    Weiterlesen ...
  • Drohender Versorgungsmangel beim Arzneimittel Trisenox®

    Hannover, 26. Juli 2017 (äkn) - Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat über einen drohenden Versorgungsmangel beim Arzneimittel Trisenox® informiert. Das Arzneimittel wird zur Behandlung bestimmter Typen der akuten myeloischen Leukämie eingesetzt.

    Weiterlesen ...
  • Schwimmen für Menschen mit Migrationshintergrund in Stadt und Region Hannover: Erste Kurse erfolgreich abgeschlossen - Zweite Kurseinheit startet im August

    Hannover, 12. Juli 2017 (bz han) - 25 Teilnehmer haben an der ersten Kurseinheit des Projekts "Schwimmen für Menschen mit Migrationshintergrund in Stadt und Region Hannover" teilgenommen, die jetzt abgeschlossen werden konnte.

    Weiterlesen ...
  • Neu auf der Internetseite der Ärztekammer Niedersachsen: ReadSpeaker liest www.aekn.de vor

    Hannover, 15. Juni 2017 (äkn) - Die Website der Ärztekammer Niedersachsen gibt es jetzt auch zum Anhören: Über das Werkzeug "ReadSpeaker" stellt die ärztliche Körperschaft den Besuchern der Website eine Audio-Version beinahe aller Texte auf der Homepage zur Verfügung. Die Besucher können sich die Texte vorlesen lassen oder sich eine Audio-Datei der Texte herunterladen.

    Weiterlesen ...

PRESSEINFORMATIONEN

PRESSEINFORMATIONEN
  • Fachsprachprüfung - wie geht das?

    Hannover, 17. August 2017 (äkn) - In einem Podcast erläutert die Ärztekammer Niedersachsen wie die Fachsprachprüfung im Bundesland abläuft.

    Weiterlesen ...
  • Freistellung und Anerkennung für humanitäre Hilfseinsätze von Ärzten klar regeln - Ärztekammer Niedersachsen zum Welttag der Humanitären Hilfe

    Hannover, 16. August 2017 (äkn) - Kriege und Krisen sind nicht nur eine ständige politische Herausforderung. Um wirkungsvoll humanitäre Hilfe zu leisten, ist es nötig, dass in ausreichendem Maße kompetente Helfer - nicht zuletzt Ärztinnen und Ärzte - zur Verfügung stehen.

    Weiterlesen ...
  • Keine Eingriffe in die Keimbahn / Ärztekammer Niedersachsen warnt vor unkontrolliertem Einsatz der Genschere CRISPR

    Hannover, 3. August 2017 (äkn) - Dem amerikanischen Forscher Shoukhrat Mitalipov ist es gelungen, einen Gendefekt bei menschlichen Embryonen erfolgreich zu korrigieren - mithilfe der sogenannten Gen-Schere CRISPR. Dies darf - so die Ärztekammer Niedersachsen - nicht dazu führen, dass CRISPR zukünftig auch für andere Manipulationen am menschlichen Erbgut genutzt werde.

    Weiterlesen ...
  • Urlaubszeit - Sonnenzeit! Gerade jetzt ist der richtige Hautschutz besonders wichtig

    Hannover, 27. Juni 2017 (äkn) - Zu Beginn der Urlaubszeit gibt der Dermatologe Dr. med. Wolfgang Lensing Tipps zum Schutz der Haut.

    Weiterlesen ...
  • Ärztekammerversammlung einstimmig für Neubau des Ärztehauses Hannover

    Hannover, 15. Juni 2017 (äkn) - Die asbestbelastete Altimmobilie an der Berliner Allee wird einem modernem Bürogebäude für die Kammer, Verbände und andere Gesundheitsinstitutionen weichen.

    Weiterlesen ...