newsletter

Bezirksstelle

Verden

Regionale Ansprechpartner, Beratung und Service für Ärztinnen und Ärzte sowie Patientinnen und Patienten. Die Ärztekammer Niedersachsen stellt ihre elf Bezirksstellen in elf Podcasts vor!

› Die Bezirksstelle Verden im YouTube-Podcast

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Verden

Sie finden uns im Ärztehaus ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Verden

Wir sind für Sie da ...

 

 

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Verden

Lernen Sie uns kennen ...

Bezirksstelle

Bezirksstelle

Verden

MFA-Fortbildungskalender 2019

› mehr Informationen

Bezirksstelle

Bezirksstelle Verden

Die Reiterstadt Verden ist immer auf Trab

Bereits seit Jahrzehnten schmückt sich Verden mit dem Zusatz "Reiterstadt". Das Pferd gab dem Ort aber nicht seinen Namen. Vielmehr stammt er vom alten Wort Furt ab. Bereits in der frühen Eisenzeit nutzten Händler bei Verden einen günstigen Übergang über die Aller. Er war ein Kreuzungspunkt der Fernverbindungen von Ost nach West und von Nord nach Süd.

Zu der Bezirkstelle mit ihren mehr als 2.000 Mitgliedern gehört das große Gebiet von Diepholz über Nienburg und Rotenburg (Wümme) bis nach Soltau-Fallingbostel. Die stationäre medizinische Versorgung ist mit insgesamt 18 Kliniken sehr gut. Internationale Bedeutung erlangt die Stadt aufgrund von Pferde- und Rinderzucht; die Wirtschaftsstruktur ist ausgewogen mit Schwerpunkten auf Spezialmaschinenbau und Tiernahrungsherstellung.

AKTUELL

AKTUELL
  • Verlängerung der Abrechnungsempfehlungen nach der GOÄ im Rahmen der COVID-19-Pandemie

    Hannover, 6. Juli 2020 (ÄKN) - Die Bundesärztekammer hat eine gemeinsame analoge Abrechnungsempfehlung mit dem PKV-Verband und den Trägern der Kosten in Krankheits-, Pflege- und Geburtsfällen nach beamtenrechtlichen Vorschriften des Bundes und der Länder ausgesprochen. Dabei geht es um die Erfüllung aufwändiger Hygienemaßnahmen, telemedizinische Leistungen und mehrfache Berechnung der GOÄ Nummer 3 für längere telefonische Beratungen.

    Weiterlesen ...
  • BfArM Warnhinweis: Welch Allyn Patientenkabel oder Ableitungssätze eventuell fehlerhaft

    Hannover, 3. Juli 2020 (ÄKN/BfArM) - Der Hersteller hat festgestellt, dass die Welch Allyn Patientenkabel oder Ableitungssätze für die Elektrokardiographen bzw. Elektrokardiographie- Überwachungsgeräte nach einem Herstellerwechsel im Oktober 2015 einen möglicherweise mangelhaften Kohlenstoffwiderstand enthalten.

    Weiterlesen ...
  • Wie spreche ich in einer Praxis oder Klinik das Thema Alkohol an? BZgA veröffentlicht Leitfaden

    Hannover, 22. Juni 2020 (ÄKN) - Einen neuen Leitfaden für Ärztinnen und Ärzte rund um das Thema Alkohol hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) jetzt veröffentlicht.

    Weiterlesen ...
  • "Man muss nicht alle Fehler selber machen - besser ist es, Erfahrungen zu teilen!"

    Hannover, 17. Juni 2020 (ÄKN/ZQ) - Lernen durch einrichtungsübergreifende Fehlerberichts- und Meldesysteme (LüFMS) / Webkonferenz zu Innovationsfondsprojekt zeigt Bedarf für Neuausrichtung: weg vom Fehler hin zu Maßnahmen, Best-Practice-Beispielen und Lessons Learned.

    Weiterlesen ...
  • Transplantationsbeauftragten-Netzwerk ist online

    Hannover, 17. Juni 2020 (TxB) - Das Transplantationsgesetz (TPG), das Niedersächsische Ausführungsgesetz zum TPG und besonders der "Gemeinschaftliche Initiativplan Organspende" fördern die gegenseitige Unterstützung und die Netzwerkbildung von Transplantationsbeauftragten. Dadurch kann die Ausschöpfung des Organspendepotentials wesentlich verbessert werden. In Niedersachsen betrifft dies immerhin 103 Entnahmekliniken.

    Weiterlesen ...
  • Neue Weiterbildungsordnung tritt in Kraft

    Hannover, 17. Juni 2020 (ÄKN) - Am 1. Juli tritt die neue Weiterbildungsordnung (WBO) der Ärztekammer Niedersachsen mit Änderungen bei Zusätzlichen Weiterbildungen in Kraft. Der Text zur Weiterbildungsordnung und die FAQs sind auf der ÄKN-Homepage zu finden.

    Weiterlesen ...
  • COVID-19: "Eine völlig neue Krankheit" / Lungenfacharzt Professor Tobias Welte im Interview

    Hannover, 17. Juni 2020 (ÄKN) - Die Atemwegserkrankung COVID-19 wirft viele Fragen auf: Welche Organe sind betroffen? Wie sieht es mit Therapien und Impfstoffen aus? Der Pneumologe Professor Dr. med. Tobias Welte gibt in einem Interview für das niedersächsische ärzteblatt Antworten dazu.

    Weiterlesen ...
  • Niedersächsischer Gesundheitspreis 2020: Vorbildhafte Projekte gesucht!

    Hannover, 16. Juni 2020 (LVG & AFS/ÄKN) - Die Corona-Pandemie stellt alle Beteiligten im Gesundheitssystem vor neue Herausforderungen. Viele leisten einen wertvollen Beitrag. Sie setzen sich für die Gesundheitskompetenz ein, blicken auf die psychosoziale Gesundheit oder finden digitale Lösungen in den herausfordernden Zeiten. Diese Bemühungen möchten die Initiatoren des Niedersächsischen Gesundheitspreises in diesem Jahr in den Vordergrund stellen und auszeichnen.

    Weiterlesen ...
  • Wiederaufnahme von Fachsprach- und Kenntnisprüfungen

    Hannover, 13. Mai 2020 (ÄKN) - Während Prüfungen nach der Weiterbildungsordnung trotz der COVID-19-Pandemie durchgehend in der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) stattgefunden haben, wurden Fachsprachprüfungen und Kenntnisprüfungen für einige Zeit ausgesetzt. Nun werden ab dem 19. Mai 2020 wieder erste Fachsprachprüfungen stattfinden, jedoch zunächst nur vereinzelt.

    Weiterlesen ...
  • Umgang mit strahlenschutzrechtlichen Vorgaben in der Corona-Krise

    Berlin, 6. April 2020 (bmu) - Es ist zu befürchten, dass es vor dem Hintergrund der Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Kliniken zu medizinischen Engpässen in der radiologischen Versorgung kommen wird, da Ärzt*innen entweder anderweitig eingesetzt werden oder krankheitsbedingt ausfallen. Dadurch stünde nicht mehr genügend Personal mit der erforderlichen Qualifikation zur Verfügung, um bei erforderlichen, nicht Corona-bedingten diagnostischen Untersuchungen mit Röntgenstrahlung die gesetzlich geforderte einzelfallbezogene Nutzen-Risiko-Bewertung (rechtfertigende Indikation) vorzunehmen. Dringend notwendige Untersuchungen wären dann nicht mehr möglich.

    Weiterlesen ...

PRESSEINFORMATIONEN

PRESSEINFORMATIONEN
  • "Die gestrichenen Gelder für die Universitätsmedizin Oldenburg werden den Ärztemangel verstärken"

    Hannover, 10. Juli 2020 (ÄKN) - Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, und Professor Dr. med. Djordje Lazovic, Stellvertretender Vorsitzender der ÄKN-Bezirksstelle Oldenburg, kritisieren die Streichung der Gelder für den Neubau des Lehr- und Forschungsgebäudes der Oldenburger Universitätsmedizin.

    Weiterlesen ...
  • Dr. Mordeja: "Bei Menschen mit Demenz benötigen wir mehr Angebote für die Aufklärung der Angehörigen"

    Hildesheim, 3. Juli 2020 (ÄKN) - Dr. med. Dorothea Mordeja, Vorsitzende der Ärztekammer-Bezirksstelle Hildesheim, wurde für fünf Jahre im Amt bestätigt: Die Fachärztin für Allgemeinmedizin engagiert sich besonders für das Thema Demenz.

    Weiterlesen ...
  • Ärztekammer Niedersachsen sichert medizinische Standards/ Infoband mit aktuellen "Zahlen – Daten – Fakten" zu Arbeit und Engagement der Ärztekammer Niedersachsen im Jahr 2019 erschienen

    Hannover, 19. Juni 2020 (ÄKN) - Welche Bedeutung ein gut und sicher funktionierendes Gesundheitswesen für die Gesellschaft hat, zeigt sich nicht zuletzt gerade jetzt während der COVID-19-Pandemie. Dabei scheinen die Aufgaben, die den einzelnen Akteuren zukommen, vielfach nicht bekannt zu sein: Über die Rolle der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) sowie die Funktion und Ausgestaltung von Selbstverwaltung informiert die Neuauflage der Broschüre "Zahlen – Daten – Fakten".

    Weiterlesen ...
  • Dr. med. Johannes Herzog: "Die Sicherheit der Patientinnen und Patienten ist auch während der Pandemie mein oberstes Anliegen"

    Lüneburg, 17. Juni 2020 (ÄKN) - Dr. med. Johannes Herzog, Vorsitzender der Bezirksstelle Lüneburg der Ärztekammer Niedersachsen, wurde für fünf Jahre im Amt bestätigt: Der Facharzt für Innere Medizin setzt sich besonders für die Patientensicherheit ein.

    Weiterlesen ...
  • Dr. med. Thomas Buck: "Ohne die Zusammenarbeit von Niedergelassenen, den Kolleginnen und Kollegen aus den Krankenhäusern und dem Öffentlichen Gesundheitsdienst wäre eine Pandemie nicht beherrschbar"

    Hannover, 17. Juni 2020 (ÄKN) - Dr. med. Thomas Buck, der neue Vorsitzende der Bezirksstelle Hannover, folgt nach zehn Jahren Mitarbeit im Bezirksvorstand Dr. med. Cornelia Goesmann im Amt. Der Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin setzt sich besonders für den Zusammenhalt der Ärzteschaft ein.

    Weiterlesen ...