Ärztekammer

Niedersachsen

Ärztliche Flüchtlingshilfe in Niedersachsen

Ärztekammer

Fremdsprachen

Arztauskunft Niedersachsen

Die Arztauskunft Niedersachsen ermöglicht - durch die integrierte Sprachsuche - den Nachweis von Fremd­sprachen­kenntnissen der Ärzte. Bei den zahlreichen Verständigungs­problemen im Kontext der Flüchtlingshilfe kann auf Kollegen zugegriffen werden, die die Sprache der jeweiligen Patienten verstehen.

www.arztauskunft-niedersachsen.de/

Ethno-Medizinisches Zentrum

Damit Flüchtlinge Beratungs- und Therapieangebote angemessen in Anspruch nehmen können, benötigen sie kultursensible Begleitung und professionelle Unterstützung bei der sprachlichen Verständigung. Dolmetscherinnen und Dolmetscher sollten sowohl über kulturelles Hintergrundwissen verfügen als auch medizinische Vorkenntnisse besitzen. Darüber hinaus sollten sie beim Übersetzen die nötige professionelle Distanz wahren. Diese Kompetenzen bieten die Dolmetscherinnen und Dolmetscher des Ethno-Medizinischen Zentrums e.V. Aktuell kann die Einrichtung rund 180 speziell geschulte, zumeist muttersprachliche Dolmetscherinnen und Dolmetscher für über 50 Sprachen und Dialekte vermitteln.

Das Ethno-Medizinische Zentrum ist außerdem Träger des so genannten MiMi-Projekts (Mit Migranten Für Migranten), das durch Gesundheitsmediatoren Grundkenntnisse des deutschen Gesundheitswesens vermitteln möchte. Die Mediatoren suchen ihre Zielgruppen in deren jeweiligen Lebensräumen auf und vermitteln dort selbstständig Informationen zu Gesundheitsförderung und Prävention kultursensibel und in der jeweiligen Muttersprache. Das Informationsangebot des Zentrums wird durch eine Reihe von Publikationen ergänzt, die in diversen Sprachen aufliegen und die Themen Schutzimpfungen, Diabetes und Depression behandeln.

www.ethno-medizinisches-zentrum.de

Gesundheit für Migrantinnen und Migranten in Niedersachsen (GeMiNi)

Das Internetportal "Gesundheit für Migrantinnen und Migranten in Niedersachsen" (GeMiNie) ist eine internetbasierte Informationsplattform für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in den Bereichen Gesundheit, Soziale Arbeit, Migration und Integration. Das primäre Ziel des Internetportals ist es, Menschen mit geringen Deutschkenntnissen bei gesundheitlichen Problemen eine Verständigung in ihrer Mutter- bzw. Verkehrssprache ihres Heimatlandes zu ermöglichen.

Die zentrale Funktion des Portals ist die Recherche nach Dienstleistern im Gesundheitsbereich in Niedersachsen. Als zusätzlichen Service enthält das Internetportal eine Sammlung mit Weblinks zu fremdsprachigem Informationsmaterial über verschiedene Gesundheitsthemen.

www.geminie-online.de

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 3. August 2017