Ärztekammer

Niedersachsen

Ärztliche Flüchtlingshilfe in Niedersachsen

Ärztekammer

Termine



Kultursensible Medizin

Eine Veranstaltung der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e. V.

In Deutschland leben derzeit mehr als 18 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund. Sprachliche, religiös-kulturelle, milieubedingte Barrieren und Diskriminierung im Umgang mit Krankheit wollen erkannt und überwunden werden. Das erhöhte Risiko für psychische Erkrankungen und Traumatisierungen bei Flüchtlingen spielt eine wichtige Rolle. Der bedarfsgerechte Reha-Zugang und die vollschichtige Integration in das Erwerbsleben müssen erleichtert werden. Die Veranstalter möchten mit den Teilnehmern gemeinsam fruchtbare Lösungsansätze zum sensiblen Umgang mit den Kultur- und Migrationskonflikten und der Überwindung von Barrieren erarbeiten.

Freitag, 17. November 2017, 10.30 bis 13 Uhr

Veranstaltungsort: Hanns-Lilje-Haus, Knochenhauerstr. 33, 30169 Hannover (Barrierefrei)

Moderation: Marcus Wächter-Raquet, LVG & AfS Nds. e. V.

Weitere Informationen: www.gesundheit-nds.de

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 25. September 2017