Zum Hauptinhalt wechseln
Aktuelles Hannover, (ÄKN)

Am Montag, den 3. Mai 2021, ab 17.30 Uhr sendet die ÄKN die 24. Folge ihres Live-Talks "Zur Sache Corona". Zu Gast im Studio ist der Infektiologe Professor Dr. med. Matthias Stoll (MHH). Im Interview mit dem ÄKN-Kommunikationschef, Thomas Spieker, wird er über den derzeitigen Stand der Impfungen in Niedersachsen sprechen. Zudem wird Stoll auf die aktuelle Infektionslage eingehen und diese im Hinblick auf die intensivmedizinischen Ressourcen im Land einordnen. Auch die Langzeitfolgen einer COVID-19-Erkrankung sowie die Frage, welche Therapieansätze sich zur Behandlung von COVID-19 bisher als wirksam erwiesen haben, wird der Experte im Talk beantworten.

Wie die bisherigen Talks wird auch dieser in Gebärdensprache übersetzt.

Die neue Live-Talk-Folge können Sie am 3. Mai über den Youtube-Kanal sowie die Webseite der ÄKN aufrufen und im Nachgang auf Youtube ansehen.
Mit Quellenangabe ist der Talk für alle Radio- und Fernsehsender nutzbar. Gerne stellen wir Ihnen für die redaktionelle Verwendung separate Audio- oder Video-Dateien zur Verfügung.

Sie haben eine konkrete Frage an Professor Stoll? Schicken Sie uns diese bis zum 2. Mai 2021, an kommunikation(at)aekn.de.

Seit Mitte März 2020 bietet die Ärztekammer Niedersachsen mit "Zur Sache Corona" einen regelmäßigen Live-Talk zur COVID-19-Pandemie mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft und Medizin an.


Kontakt: Thomas Spieker, Leiter Kommunikation und Pressesprecher der Ärztekammer Niedersachsen, Telefon: 0511/380-2220, E-Mail: kommunikation(at)aekn.de

Zurück