newsletter

Fortbildung

Immer auf dem aktuellen Stand

 

 

 

Neue Termine für Strahlenschutzkurse verfügbar

Fortbildung

Fortbildung

Kollegialer Austausch

 

 

 

Neue Termine für Strahlenschutzkurse verfügbar

Fortbildung

Fortbildung

Fachgespräche in natürlicher Umgebung

 

 

 

Neue Termine für Strahlenschutzkurse verfügbar

Fortbildung

Psychosomatische Grundversorgung

Teil 1 und 2 (50 UE)

Kompakt - patientenorientiert - multimodal - interdisziplinär - aktuell - flexibel - E-Learning

Die ÄKN bietet ein kompaktes Konzept zum Kompetenzerwerb für die Psychosomatische Grundversorgung (PSGV) an. Das Curriculum setzt sich aus Modulen zusammen, die teilweise als E-Learning-Einheit zuhause vor den Seminaren erarbeitet werden können.

Leitfaden des Curriculums sind, entsprechend den Vorgaben der Bundesärztekammer, die Verarbeitungsmodi der Patienten wie ängstlicher, depressiver, narzisstischer, zwanghafter und histrionischer Modus. Diese Beziehungsmuster sollen erkannt werden, um sich darauf einzustellen und in positiver Weise die Behandlung weiterer somatischer Erkrankungen zu beeinflussen. Gleichzeitig werden die wichtigsten psychosomatischen Krankheitsbilder vermittelt. Jedes einzelne Modul setzt sich aus einem theoretischen Teil und der Vermittlung verbaler Interventionstechniken zusammen. Zentral in Hannover werden an zwei Wochenenden (Fr./Sa.) mit je 20 Stunden Präsensveranstaltungen stattfinden, die ergänzt werden mit parallel abgestimmten und eingewobenen E-Learning-Anteilen (10 UE).

Die Referentinnen und Referenten stammen aus unterschiedlichen Fachgebieten und Versorgungsebenen (Allgemeinmedizin, Psychiatrie, Gynäkologie). Die kontinuierliche Teilnahme an Balintgruppen muss von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst organisiert werden.
Balintgruppe und dieser Kurs "Psychosomatische Grundversorgung" erfüllen zusammen die Anforderungen der Weiterbildungskataloge "Allgemeinmedizin" und "Gynäkologie" für die Psychosomatische Grundversorgung sowie die Bedingungen zur Erlangung der KV-Abrechnungsberechtigung. Der vollständige Besuch dieser Veranstaltung wird von der Ärztekammer Niedersachsen mit 50 Fortbildungspunkten anerkannt.

Programm (pdf-Datei, 227 KB)

Anmeldeformular (pdf-Datei, 85 KB)

Kursstruktur

  • 10 UE E-Learning
  • Präsenztermin 1: 15. und 16. November 2019 (20 UE)
  • Präsenztermin 2: 28. und 29. Februar 2020 (20 UE)

Veranstaltungsort: Ärztekammer Niedersachsen, Hauptgeschäftsstelle, Karl-Wiechert-Allee 18 – 22, 30625 Hannover

Auskunft und Anmeldung: Ärztekammer Niedersachsen, Fortbildung, E-Mail: fortbildung@aekn.de, Tel.: 0511/380-2498

Weitere Informationen: www.aekn.de


Dokument erstellt am 13. November 2018, zuletzt aktualisiert am 13. März 2019