newsletter

Niedersächsischer

Digitalgipfel Gesundheit

Forum für Vertreter aus Gesundheitswesen, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, zur Diskussion der Chancen und Risiken von Digitalisierung im Gesundheitswesen.
Neu in diesem Jahr: "Shortcut"-Abschlussrunde mit Zusammenfassung der Themen aus den Nachmittagsforen!
› Programm und Anmeldung...

Niedersächsischer

Ärztekammer

Niedersachsen

Staatsexamen bestanden - und nun?

Broschüre "Willkommen im Club" für junge Ärztinnen und Ärzte

Broschüre downloaden

Ärztekammer
Ärztekammer

Ärztekammer

Niedersachsen

Ihr heisser Draht zum Team Kommunikation
Weitere Informationen ...

Ärztekammer

Ärztekammer

Niedersachsen

Für Fort- und Weiterbildung auf dem neuesten Stand

Ärztekammer

Ärztekammer

Niedersachsen

Service - vor Ort und bürgernah

Ärztekammer

Ärztekammer

Niedersachsen

Im Einsatz für eine optimale Gesundheitsversorgung

Ärztekammer

Aktuell

Kammerversammlung kritisiert Entwurf des neuen Terminservice- und Versorgungsgesetzes

Hannover, 6. November 2018 (äkn) - Politisch drängende Inhalte und eine intensive Debatte prägten die Kammerversammlung am 26. September 2018. Präsidentin Dr. Martina Wenker sprach gleich zwei brisante Themen an, als sie die politische Debatte anmoderierte: Den umstrittenen Entwurf für ein neues Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sowie die Erhöhung der Zahl der Medizinstudienplätze in Niedersachsen als dringend notwendige Maßnahme gegen den sich weiter verschärfenden Ärztemangel.

Dr. med. Martina Wenker. Foto: A. PagelDr. med. Martina Wenker. Foto: A. Pagel

Gegen das geplante Terminservice- und Versorgungsgesetz formulierte die Kammerversammlung eine Resolution mit einer markanten Gegenposition: "Der Entwurf des neuen Terminservice- und Versorgungsgesetzes ist eine Missachtung der Arbeitsleistung und des Engagements der Kolleginnen und Kollegen in der ambulanten ärztlichen Versorgung", mahnten die 60 Delegierten einstimmig.

"Eine gesetzlich vorgegebene Mindestsprechstundenzeit ist ein immenser Eingriff in die Selbstverwaltung des freien Arztberufs und beschädigt das Vertrauen zwischen Arzt und Patient", betonte Kammerpräsidentin Dr. med. Martina Wenker.

Ganzen Bericht zur Lage lesen...

 

Weiteren Beitrag zur Kammerversammlung am 28. September 2018 lesen:

Neuwahlen der Gremien der ÄVN / Dr. Gerd Pommer als Vorsitzender des Vorstandes bestätigt...

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 19. November 2018