newsletter

äkn-TV

Zur Sache Corona

Live-Talk und Videocast mit dem Infektiologen Professor Dr. Matthias Stoll von der Medizinischen Hochschule Hannover.

› Zum Live-Talk
(Hinweis: Sie verlassen die Internetseite der ÄKN)

äkn-TV

Fortbildung

Die Frist für den Nachweis der fachlichen Fortbildung wird für Ärzte und Psychotherapeuten aufgrund der Coronavirus-Pandemie um ein Quartal verlängert.

Weiterlesen

Fortbildung

Onlineplattform

match4healthcare

für Helfer und Hilfesuchende in der Medizin

Twitter: https://twitter.com/match4health_

Website: www.match4healthcare.de

(Hinweis: Sie verlassen die Internetseite der ÄKN)

Onlineplattform

Coronavirus

Sars-CoV-2

Aktuelle Hinweise der ÄKN

Informationen und Hinweise zu den aktuellen Entwicklungen zum neuartigen Virus

› mehr Informationen...

Coronavirus

Neue Broschüre

Übergriffe gegen Praxisteams

› Broschüre downloaden

› Broschüre bestellen

Neue Broschüre

Neue Broschüre

Staatsexamen bestanden - und nun?

› Broschüre downloaden

Neue Broschüre

Presseinformationen

Ärztliche Grundwerte kommen vor Ökonomiebestreben

Hannover, 2. Dezember 2019 (äkn) - Die Delegierten der Ärztekammer Niedersachsen setzten in der letzten Kammerversammlung des Jahres ein deutliches Zeichen gegen den sich ständig erhöhenden ökonomischen Druck im Gesundheitswesen. Einstimmig beschlossen die Vertreter der niedersächsischen Ärzteschaft, sich dem sogenannten "Ärzte Codex" anzuschließen.

In dem dazugehörigen Resolutionstext heißt es: "Die Ärztekammer Niedersachsen schließt sich dem ‚Ärzte Codex‘ an, um ein deutliches Zeichen zu setzen, dass die Ökonomie nicht das ärztliche Handeln und die ärztliche Ethik bestimmen und lenken darf. Das Genfer Gelöbnis und die Berufsordnung für die niedersächsischen Ärztinnen und Ärzte bilden die Grundlagen unserer ärztlichen Berufsausübung. Die Ärzteschaft verspürt zunehmenden Druck durch Ökonomisierung und Digitalisierung des Gesundheitswesens. Sie wird ihre ethischen Prinzipien und Handlungsweisen diesem Druck nicht unterordnen."

Die Mitglieder der Kammerversammlung betonten in der dem Beschluss vorangehenden Diskussion, dass der wirtschaftliche Druck keinen Einfluss auf die ethischen und moralischen Handlungsweisen von Ärztinnen und Ärzten haben darf. Der "Ärzte Codex" soll Ärztinnen und Ärzten in ihrem Alltag dabei unterstützen, diesem Druck standzuhalten.

Weiterführende Informationen zum Ärzte Codex: www.dgim.de/veroeffentlichungen/aerzte-codex/


Kontakt: Thomas Spieker, Leiter Kommunikation und Pressesprecher der Ärztekammer Niedersachsen, Telefon: 0511/380-2220, Mobil: 0151/12722822, E-Mail: kommunikation@aekn.de

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2020