Weiterbildung

Notfallmedizin: 24 Monate bis zur Zusatzbezeichnung ...

Weiterbildung

Weiterbildung

Der Patient im Mittelpunkt ...

Weiterbildung

Weiterbildung

Immer auf dem neuesten Stand

Weiterbildung

Anerkennung

Die Ärztekammer bestätigt den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung durch eine Anerkennungsurkunde. Die Weiterbildung wird grundsätzlich mit einer mündlichen Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Ärztekammer Niedersachsen abgeschlossen.

Die Systematik der Weiterbildungsordnung unterscheidet vier Arten ärztlicher Qualifizierungsmöglichkeiten:

  • Facharztbezeichnungen,
  • Schwerpunktbezeichnungen,
  • Zusätzliche Weiterbildungen und
  • Zusatzbezeichnungen.

Grundsätzlich findet die Weiterbildung unter Anleitung eines weiterbildungsermächtigten Arztes statt. Nur in wenigen Einzelfällen sieht die Weiterbildungsordnung Kursweiterbildungen vor. Die Weiterbildung muss in diesem Fällen bei anerkannten Kursveranstaltern durchgeführt werden.

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 18. August 2017