newsletter

ZQ

Projekte

Niedersächsisches Frühgeborenen-Nachuntersuchungsprojekt

ZQ

Artikel

2013

Leitfaden für Elternberatung in der Neonatologie - Start eines Projektes in Kooperation mit dem Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V.
G. Damm
niedersächsisches ärzteblatt 10/2013, S. 37

2012 

Frühe Vergleiche: Wie entwickeln sich fünfjährige ehemalige Frühgeborene im Vergleich zu gleichaltrigen Reifgeborenen?
G. Damm 
niedersächsisches ärzteblatt 09/2012, S. 28-29

Vernetzung von Anfang an
J. B. Fruhner
niedersächsisches ärzteblatt 08/2012, S. 20-23

Kleine Patienten große Herausforderungen
G. Damm
niedersächsisches ärzteblatt 06/2012, S. 24

2011

Niedersächsisches Projekt "Nachuntersuchung von Frühgeborenen": Erste Ergebnisse der Fünf-Jahres-Nachuntersuchung
G. Damm
niedersächsisches ärzteblatt 11/2011, S. 40-41

Landesweite Nachuntersuchung extrem unreifer Frühgeborener: ein Modell sektorenübergreifender Qualitätsanalyse
G. Damm, B. Sens, P. Wenzlaff, W. Voss, K. Harms
Z. Evid. Fortb. Qual. Gesundh.wesen (ZEFQ) 2011; 105 (8): S. 597-605

Niedersächsisches Projekt "Nachuntersuchung von Frühgeborenen": Untersuchung eines Vergleichskollektivs reif geborener Kinder im Alter von fünf Jahren
J. Meidl
niedersächsisches ärzteblatt 04/2011, S. 30

2010

Niedersächsisches Frühgeborenen-Nachuntersuchungsprojekt: Entwicklungsergebnisse von extrem unreifen Frühgeborenen im Alter von 2 Jahren
W. Voss, G. Damm, K. Harms, P. Wenzlaff
pädiat. prax. 2010/2011; 76: S. 203-212

Früh reagieren. Niedersächsisches Projekt "Nachuntersuchung von Frühgeborenen": Fünf-Jahres-Nachuntersuchungen und der Vergleich mit reif geborenen Kindern
G. Damm
niedersächsisches ärzteblatt11/2010, S. 37

Geringes Gewicht – gezielte Förderung: Das niedersächsische Nachuntersuchungsprojekt zur Optimierung der Versorgungsqualität Frühgeborener
G. Damm, P. Wenzlaff
mdi 03/2010, S. 123-126

Nachuntersuchung von Frühgeborenen: Langfristige Perspektiven frühgeborener Kinder und deren Familien
G. Damm
Kinder-Spezial 2010 Nr. 36, S. 16 - 18.

2009

Frühchen besser versorgen
G. Damm
niedersächsisches ärzteblatt05/2009, S. 32 - 33

Einmaliges Projekt: Frühgeborenen-Studie in Niedersachsen
MDK Forum 01/2009, S. 17

Intersektorale Qualitätsanalysen: Optimierung der Versorgungsqualität Frühgeborener im Rahmen eines landesweiten Nachuntersuchungsprojekts
G. Damm, P. Wenzlaff, W. Voss, K. Harms, B. Sens
Forum der Medizin_Dokumentation und Medizin_Informatik 01/2009, S. 66

Mut machen
G. Damm
niedersächsisches ärzteblatt 01/2009, S. 36

2008

Neuer Projektpartner bei "Nachuntersuchung von Frühgeborenen"
G. Damm
niedersächsisches ärzteblatt09/2008, S. 35

Gezielte Förderung kleinster Frühgeborener
praxis ergotherapie II/2008; S. 106

Geringes Gewicht - gezielte Förderung
TK spezial 03/2008, S. 5

Früh aktiv werden
G. Damm
niedersächsisches ärzteblatt07/2008, S. 38 -39

Meilenstein
G. Damm
niedersächsisches ärzteblatt 01/2008, S. 33 - 34

2007

Anschluss finden
P. Wenzlaff
niedersächsisches ärzteblatt 04/2007, S. 32 - 33

2006

Frühchen haben gute Chancen
panorama 03/2006, S. 18

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 13. Juni 2017