newsletter

ZQ

Projekte

GerOSS (German Obstetric Surveillance System)

ZQ

Vorträge

2015

33. Münchner Konferenz für Qualitätssicherung – Geburtshilfe -  Neonatologie Operative Gynäkologie –Mammachirurgie, München
GerOSS: Versorgung und Outcome beiEklampsie im Vergleich und Fallberichte
S.Grüßner, S. Berlage

27. Jahrestagung der DGPM, Berlin
GerOSS (German Obstetric Surveillance System) Projektkonzept und Ergebnisse
S.Berlage

DVMD-Fachtagung, Ulm
GerOSS (German Obstetric Surveillance System): Projekt zur Qualitätsentwicklung bei seltenen Geburtskomplikationen auf der Basis eines webbasierten Erfassungs- und Informationsportals
S. Berlage, B. Sens

2014

32. Münchner Konferenz für Qualitätssicherung Geburtshilfe – Neonatologie – Operative Gynäkologie – Mammachirurgie, München
GerOSS (German Obstetric Surveillance System): Aktueller Stand in Deutschland
H. B. G. Franz, S. Berlage

GMDS-Tagung, Göttingen
GerOSS (German Obstetric Surveillance System): Ein webbasierter Ansatz zur Qualitätsentwicklung bei seltenen Geburtskomplikationen
S. Berlage, S. Grüßner, H. B. G. Franz

INOSS Annual Meeting, Stockholm
GerOSS (German Obstetric Surveillance System)
S. Berlage, N. Lack

38. Dreiländertreffen der ÖGUM/DEGUM/SGUM, Innsbruck
GerOSS (German Obstetric Surveillance System): Der Einsatz bildgebender Diagnostik bei Eklampsie und Plazentationsstörung – Eine Analyse aus dem GerOSS-Projekt
S. Berlage, Y. Garnier, H. B. G. Franz, S. Grüßner

DGPGM-Kongress, Bonn
GerOSS (German Obstetric Surveillance System): Projekt für seltene geburtshilfliche Risikosituationen im internationalen Vergleich
S. Berlage, Prof. Dr. med. S. Grüßner, Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Y. Garnier, Priv. Doz. Dr. med. H. B. G. Franz

2013

Perinatalkongress, Bonn (DGPM)
Ergebnisse aus dem GerOSS-Projekt (German Obstetric Surveillance System) im internationalen Vergleich
S. Berlage, Prof. Dr. med. S. Grüßner, Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Y. Garnier, Prof. Dr. med. F. Kainer, Priv.-Doz. Dr. med. H. B. G. Franz

Jahresversammlung Hessische Perinatalerhebung, Bad Nauheim
GerOSS: Studie auf freiwilliger Basis zur Dokumentation seltener geburtshilflicher Eregnisse
Silvia Berlage

Perinatalkongress, Berlin (DGPM)
Ergebnisse aus dem GerOSS-Projekt (German Obstetric Surveillance System) im internationalen Vergleich am Beispiel der Eklampsie
S. Berlage, Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Garnier Y., Priv.-Doz. Dr. med. H. B. G. Franz, Prof. Dr. med. S. Grüßner

2012

Konferenz für Qualitätssicherung, München
Outcome, Risikofaktoren und Inzidenzen bei peripartaler Hysterektomie
Priv.-Doz. Dr. med. H. B. G. Franz, Prof. Dr. med. F. Kainer, Prof. Dr. med. R. Rauskolb

Konferenz für Qualitätssicherung, München
Outcome, prädiktive Faktoren und Inzidenzen bei Eklampsie
Prof. Dr. med. S. Grüßner, Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Y. Garnier

INOSS Annual Meeting 2012, Paris
GerOSS – German Obstetric Surveillance System
S. Berlage, Dr. N. Lack, Prof. Dr. med. K. Vetter

6th International Scientific Meeting of International Society of Obstetric Medicine (ISOM) 2012, Oxford
Eclampsia, a UK-Netherlands international comparison within the International Network of Obstetric Survey Systems (INOSS)
T.P. Schaap, M. Knight, J. Zwart, P. Brocklehurst, J. van Roosmalen, K.W.M.Bloemenkamp

6th International Scientific Meeting of International Society of Obstetric Medicine (ISOM) 2012, Oxford
Incidence and Outcomes of Peripartum Hysterectomy
An International Comparison Using the International Network of Obstetric Survey Systems (INOSS)
M. Knight, G. Kayem, S. Berlage, L. Colmorn, C. Deneux-Tharaux, M. Gissler, C. McLintock, E. Sullivan, J. Zwart on behalf of INOSS

Jahresversammlung Niedersächsische Perinatalerhebung
GerOSS-Projekt: Erste Ergebnisse aus den teilnehmenden Bundesländern
Priv.-Doz. Dr. Susanne Grüßner

Jahresversammlung Niedersächsische Perinatalerhebung
Aktueller Stand aus dem GerOSS–Projekt und zu den internationalen Aktivitäten (INOSS)
Prof. Dr. Klaus Vetter, Silvia Berlage

2011

DGSMP-Kongress, Bremen
GerOSS - German Obstetric Surveillance Sytem: Projekt zur Optimierung der Versorgung komplizierter Schwangerschafts- und Geburtsverläufe
S. Berlage, P. Wenzlaff, Dr. N. Lack

Perinatalkongress, Berlin
GerOSS – Erste Ergebnisse der Suche nach seltenen Ereignissen
Silvia Berlage

Konferenz für Qualitätssicherung, München
Analysen und Ergebnisse zur Uterusruptur
Priv.-Doz. Dr. med. Heiko B. G. Franz

Konferenz für Qualitätssicherung, München
Analysen und Ergebnisse zur Eklampsie
Priv.-Doz. Dr. Susanne Grüßner

INOSS-Meeting, Leiden (Nl)
Country Update – Aktueller Stand aus den GerOSS-Projekt
Silvia Berlage

AGMFM Tagung, Berlin
GerOSS-Projekt - Pilotergebnisse
Silvia Berlage

GerOSS-Tagung, München
Aktueller Stand aus den GerOSS-Projekt
Silvia Berlage

GerOSS-Tagung, Berlin
Aktueller Stand aus den GerOSS-Projekt
Silvia Berlage

GerOSS-Perinatal-Symposium, Osnabrück
Erste Erfahrungen mit der Organisation von GerOSS sowie aktueller Stand
Silvia Berlage

11. DVMD - Fachtagung, Hannover
GerOSS ein webbasierter Ansatz zur Optimierung des Behandlungsmanagements komplizierter Geburten
Silvia Berlage

Jahresversammlung 2010 der Niedersächsischen Perinatalerhebung
Erste Einzelfallanalysen aus GerOSS
Priv.-Doz. Dr. med. Heiko B. G. Franz

Jahresversammlung 2010 der Niedersächsischen Perinatalerhebung, Hannover/Münchener Konferenz für QS in der Geburtshilfe und Neonatologie, München
Erste Erfahrungen mit der Organisation von GerOSS sowie aktueller Stand der Erhebungen im Ausland
Silvia Berlage

2010

BLFG-Niedersachsen-Tagung 2010, Braunschweig
Der aktuelle Stand des GerOSS-Projektes und das Problem der genauen Ereignis-Definition
Silvia Berlage, Prof. Dr. med. Rüdiger Rauskolb, Prof. Dr. med. Klaus Vetter

58. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), München
Erste Erfahrungen aus dem GerOSS-Projekt
Sylvia Berlage, Paul Wenzlaff, Dr. Nicholas Lack

Meeting Ukoss/Inoss, Oxford
GerOSS-Project start in 2010
Silvia Berlage, Paul Wenzlaff, Dr. Nicholas Lack

NGGG-Tagung, Schwerin
GerOSS - Ein neuer Ansatz zur Optimierung der Versorgung komplizierter Geburten
Silvia Berlage, Paul Wenzlaff

EPEN Meeting/Granada
German Obstetric Surveillance Survey

Dr. Nicholas Lack

Medizinische Hochschule Hannover
GerOSS-Projektstart in Niedersachsen
Silvia Berlage, Paul Wenzlaff

Jahresversammlung 2009 der Niedersächsischen Perinatalerhebung, Hannover/BLFG-Niedersachsen-Tagung 2009, Braunschweig
Projekt GerOSS - Lässt sich UKOSS auf Deutschland übertragen?
Silvia Berlage

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 13. Juni 2017