newsletter

ZQ

Niedersächsische Neonatalerhebung

ZQ

Durchführung

Alle neonatologischen Abteilungen in Niedersachsen dokumentieren die neonatologischen Fälle mit einem hausinternen Dokumentationssystem. Die Dokumentationen werden exportiert, verschlüsselt und vierteljährlich per E-Mail an die Datenannahmestelle auf Landesebene (Projektgeschäftsstelle Qualitätssicherung bei der NKG) geschickt.

Jede teilnehmende Klinik erhält nach Abschluss eines Jahrgangs die klinikspezifische Auswertung (Klinikstatistik) des jeweiligen Jahrgangs per E-Mail zugeschickt. Zusätzlich steht diese Statistik allen Ansprechpartnern in den niedersächsischen neonatologischen Abteilungen auf der ZQ-Homepage in einem geschützten Bereich unter der Rubrik "Download Statistiken" zur Verfügung. Der Zugang zu diesem Bereich erfolgt mit einer persönlichen Benutzerkennung. Zusätzlich kann die Gesamtstatistik Niedersachsen des jeweiligen Jahrgangs unter "Download Statistiken" abgerufen werden.

Beide Statistiken bestehen aus der grafischen Darstellung der Qualitätsindikatoren, einer Übersichtsstatistik (Basisstatistik) und einer Detailstatistik. Die Basisstatistik und die Detailstatistik sind so konzipiert, dass sich die Klinik mit dem Gesamtkollektiv Niedersachsen und einem speziellen Klinikkollektiv (z.B. allen LEVEL 1-Perinatalzentren) vergleichen kann.

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 15. Februar 2017