newsletter

ZQ

Veranstaltungen

Zentrum für Qualität und Management
im Gesundheitswesen (ZQ)

ZQ

Peer Review Patientensicherheit in der Arztpraxis

Das Mittel gegen Betriebsblindheit
"Ich wusste gar nicht, wie betriebsblind ich bin ...!" Dies ist das Zitat einer erfahrenen Kollegin nach der Teilnahme am Peer Review Patientensicherheit in der Arztpraxis.

Das Peer Review bietet Ihnen die Möglichkeit zum direkten Austausch mit anderen Teams bei einem gegenseitigen Besuch in der Praxis. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei auf Aspekten der Patientensicherheit. Hierbei ist die Einbeziehung aller Praxismitarbeiter von entscheidender Bedeutung, das weiß jeder, der in einer Praxis arbeitet.

Wie läuft das Peer Review ab?


Der thematische Schwerpunkt des Peer Reviews Patientensicherheit in der Arztpraxis liegt dabei auf Aspekten der Patientensicherheit, die oft nur Randthemen in den herkömmlichen QM-Systemen sind:

  • Fehler- und Risikomanagement
  • Notfallmanagement
  • Medikamente und Verordnungen
  • Ausstattung (Geräte/Medizinprodukte)
  • externe Kooperation und Kommunikation
  • Team und interne Kommunikation
  • Beschwerdemanagement

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, wichtige Themen einzubringen.

Sie haben Interesse selbst an einem Peer Review Patientensicherheit in der Arztpraxis teilzunehmen?

Machen Sie mit!

Der nächste Termin für die eintägige Ausbildung zum Peer ist am 19.01.2018.

Die Kosten für das Seminar und die Materialien belaufen sich auf 390 Euro pro Praxisteam (max. 3 Personen). Gerne stehen wir für Fragen persönlich zur Verfügung!

Dr. med. Anouk Siggelkow, Lena Strodtmann, M.A.
Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen
Berliner Allee 20, 30175 Hannover
Tel. 0511/380-2506, Fax 0511/380-2118, E-Mail: zq@aekn.de

Dokument erstellt am 13. Juli 2017, zuletzt aktualisiert am 15. November 2017