Zum Hauptinhalt wechseln
Aktuelles Hannover, (ÄKN)
Noch nicht nach Niedersachsen eingewandert ist die Asiatische Tigermücke („Aedes albopictus“). Ihr Aussehen ist sehr markant: Sie ist nicht größer als 1-Cent-Stück und sowohl Beine als auch Leib der Insekten sind getigert. Foto: Centers for Disease Control and PreventionNoch nicht nach Niedersachsen eingewandert ist die Asiatische Tigermücke („Aedes albopictus“). Ihr Aussehen ist sehr markant: Sie ist nicht größer als 1-Cent-Stück und sowohl Beine als auch Leib der Insekten sind getigert. Foto: Centers for Disease Control and Prevention
Wie gefährlich sind die in Deutschland und Niedersachsen eingewanderten Zecken und Mücken? Wer überträgt FSME, das West-Nil-Virus, das Zikavirus oder Chikungunya- und Dengue-Fieber?

Wie gefährlich sind die in Deutschland und Niedersachsen eingewanderten Zecken und Mücken? Wer überträgt FSME, das West-Nil-Virus, das Zikavirus oder Chikungunya- und Dengue-Fieber? Dr. rer. nat. Masyar Monazahian vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt (NLGA) berichtet im aktuellen "niedersächsischen ärzteblatt" über das Monitoring von Insekten und aufgetretene Fälle übertragener Krankheiten. (Foto: Centers for Disease Control and Prevention)

Das ganze Interview in der Septemberausgabe des nä lesen

Zurück