Zum Hauptinhalt wechseln

Niedersächsisches Ärzteblatt

124. Deutscher Ärztetag
Delegierte nehmen Verbot der ärztlichen Suizidhilfe aus der Berufsordnung


Seminare für Weiterbildende
ÄKN bietet Train-the-Trainer-Kurse als E-Learning-Einheiten

Neue Folge "Zur Sache Corona": Impfen ohne Priorisierungen - Chaos statt Ordnung?!

mit dem Allgemeinmediziner Dr. med. Matthias Berndt zur Situation niedergelassener Ärztinnen und Ärzte in der derzeitigen Corona-Lage.
Jetzt ansehen

Privatärzte/-innen und Betriebsärzte/innen können ab dem 7. Juni impfen!

 

Diese und weitere Informationen der ÄKN zum Coronavirus SARS-CoV-2  lesen Sie hier.

MFA-Kampagne gestartet

Die ÄKN startet mit einer niedersachsenweiten Kampagne zur Förderung von Medizinischen Fachangestellten (MFA) in den Frühling. Mit eigener Webseite, Youtube-Kanal und verschiedenen Aktionen im Jahresverlauf erhalten potentielle Auszubildende sowie Ärztinnen und Ärzte als Ausbildende wichtige Informationen rund um den Beruf und die Ausbildung.

Erfahren Sie mehr:  www.mfa-niedersachsen.de

Container

26. Live-Talk "Zur Sache Corona" vom 14. Juni anschauen

26. Folge des ÄKN-Live-Talks "Zur Sache Corona" vom 14. Juni mit Schwerpunkt zur Situation niedergelassener Ärztinnen und Ärzte

Sehen Sie die 26. Folge des ÄKN-Live-Talks "Zur Sache Corona". Zu Gast im Studio ist der Facharzt für Allgemeinmedizin und Vorsitzende des Landesverbands Niedersachsen des Deutschen Hausärzteverbands e. V. Dr. med. Matthias Berndt.

Im Interview mit dem Kommunikationschef der Ärztekammer Niedersachsen, Thomas Spieker, hat er über den derzeitigen Stand der Impfungen in Niedersachsen gesprochen und berichtet, wie niedergelassene Ärztinnen und Ärzten mit der aktuellen Impfsituation umgehen. Auch, was der digitale Impfpass für Praxen bedeutet, war Thema des Talks. Zudem ist Berndt auf die Herausforderungen während der Pandemie im hausärztlichen Alltag eingehen und seine Erfahrungen mit den Langzeitfolgen einer COVID-19-Erkrankung eingegangen. In diesem Zusammenhang ging es auch um die Auswirkungen der Pandemie auf die Therapie und Behandlung anderer Erkrankungen, wie etwa Krebs oder chronischen Krankheiten.

Wie die bisherigen Talks wurde auch dieser in Gebärdensprache übersetzt.

Anschauen auf dem YouTube-Kanal der ÄKN.

 

 


Wie sinnvoll ist die vollständige Aufhebung der Maskenpflicht? – Dr. med. Matthias Berndt: "Vor allem Wahlkampf und medizinischer Unsinn!"

Hannover,   Aktuelles   Presse
Der aktuelle ÄKN-Live-Talk "Zur Sache Corona" vom 14. Juni legte den Fokus auf die Situation niedergelassener Ärztinnen und Ärzte – zu Gast: der Facharzt für Allgemeinmedizin und Vorsitzende des Landesverbands Niedersachsen des Deutschen Hausärzteverbands e. V. Dr. med. Matthias Berndt. Im Interview mit ÄKN-Kommunikationschef Thomas Spieker ging es um COVID-19-Impfungen, den digitalen Impfpass, die Maskenpflicht und Berndts konkrete Forderungen an die Politik.
Weiterlesen

ÄKN beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag 2021 mit einem Online-Meetup

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles
Das digitale Event zum Thema "Durch Online-Kompetenz zu mehr Gesundheit – Hausarztpraxen als Schnittstelle zu Digitalen Gesundheitsanwendungen" findet am 18. Juni von 14 bis 15.45 Uhr statt. Die Ärztekammer Niedersachsen beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag am 18. Juni 2021. Gemeinsam mit der Metropolregion GmbH, der Digitalagentur Niedersachsen und der Landesinitiative Niedersachsen Generationengerechter Alltag (LINGA) veranstaltet die ÄKN ein kostenloses Online-Meetup zum Thema: "Durch Online-Kompetenz zu mehr Gesundheit – Hausarztpraxen als Schnittstelle zu Digitalen Gesundheitsanwendungen". Dabei stehen vor allem die Bedarfe von Seniorinnen und Senioren im Vordergrund.
Weiterlesen

Organspende: "Es ist wichtig, zu Lebzeiten eine Entscheidung zu treffen!"

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles
Die Vizepräsidentin der ÄKN Dr. med. Marion Charlotte Renneberg rät – anlässlich des Tags der Organspende am 5. Juni – dazu, sich auch in der Pandemie mit dem Thema Organspende zu beschäftigen und sich klar zu positionieren. Nach aktuellen Zahlen der Deutschen Stiftung Organtransplantation standen 9.400 Menschen Ende 2020 auf der Warteliste für eine Organtransplantation. Im vergangenen Jahr gab es in Deutschland insgesamt 913 postmortale Organspenderinnen und –spender, 19 weniger als noch im Vorjahr.
Weiterlesen

Statement der ÄKN zur Bilanzpressekonferenz des Landesrechnungshofs am 2. Juni 2021

Hannover, (ÄKN)   Presse   Politik   Neubau
Die Ärztekammer Niedersachsen errichtet an der Berliner Allee 20 in Hannover ein neues Ärztehaus für die über 43.600 Ärztinnen und Ärzte in Niedersachsen. Die Zentrale der ärztlichen Selbstverwaltung ist nicht nur ein reines Verwaltungsgebäude, sondern auch Seminar-, Konferenz-, Veranstaltungs- und Fortbildungszentrum, in dem jährlich unter anderem 2.200 Seminare und mehr als 10.000 Prüfungen stattfinden. Außerdem beherbergt das neue Ärztehaus das sogenannte "Ärzteparlament", die Kammerversammlung. Deren 60 Mitglieder kommen regelmäßig mit vielen weiteren Akteuren des Gesundheitswesens in Hannover zusammen, um die Weichen für die Zukunft der niedersächsischen Gesundheitsversorgung und der Ärztlichen Selbstverwaltung zu stellen.
Weiterlesen

"Wir müssen die Kinder fragen, was sie brauchen!" - Zum internationalen Kindertag legte der 25. ÄKN-Live-Talk "Zur Sache Corona" den Fokus auf die Belastungen von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles
Warum sehr viele Kinder und Jugendliche unter den Einschränkungen der Pandemie leiden, wie Eltern und Familien ihre Schützlinge unterstützen können, was bei Covid-19-Impfungen der jungen Menschen zu beachten ist und warum für Kinder "Rausarrest" eine sinnvolle Maßnahme in der Pandemie sein kann – das alles waren Themen der 25. Folge des ÄKN-Live-Talks "Zur Sache Corona" am Montag, 31. Mai. Im Studio waren der Infektiologe Professor Dr. med. Matthias Stoll, die Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Dr. med. Gisela Schimansky sowie der Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin Dr. med. Thomas Buck.
Weiterlesen

Initiative Niedersächsischer Ethikrat: "Kinder und Jugendliche nach der dritten Welle: Gesundheitsschutz - Bildung - soziales Leben fördern"

Hannover, (INE)   Presse   Politik
Mit den zunehmenden Impfungen der erwachsenen Bevölkerung sind Kinder und Jugendlichen stärker in das Zentrum des Pandemiegeschehens gerückt und müssen auch deshalb im Mittelpunkt zukünftiger Maßnahmen stehen. Kinderrechte und insbesondere das Recht auf Bildung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen müssen möglichst umfassend verwirklicht werden.
Weiterlesen

"Impfung für vorerkrankte Kinder und Jugendliche, keine vorschnelle Impfung für alle anderen" - Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der ÄKN, unterstützt COVID-19-Impfung von vorerkrankten Kindern und Jugendlichen

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles
"Die Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) beruhen auf einer gründlichen Prüfung und sind maßgeblich für uns", sagt Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der ÄKN. Deshalb begrüßt sie die Möglichkeit, dass in Kürze chronisch erkrankte Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren mit einem mRNA-Impfstoff vor COVID-19 geschützt werden können.
Weiterlesen
Gefüllter Aschenbecher

"Raucherinnen und Raucher haben ein erhebliches Risiko für einen schweren Verlauf bei COVID-19" - Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der ÄKN, ermutigt Raucher, aus Anlass des Weltnichtrauchertags das Rauchen zu beenden

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles
Das Risiko, einen schweren Verlauf zu erleben oder an einer COVID-19-Infektion zu sterben, ist für Raucher und Raucherinnen deutlich erhöht. Auf aktuelle Studien, etwa aus den USA, verweist Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der ÄKN, und ermutigt als Lungenfachärztin Betroffene, mit dem Rauchen aufzuhören.
Weiterlesen

Informationen für Privatärztinnen und Privatärzte, die sich an der Impfkampagne gegen das SARS-CoV-2-Virus beteiligen wollen

Hannover, (ÄKN)   Aktuelles   Ärzte
Gegenwärtig wird seitens des Bundesgesundheitsministeriums eine neue Corona Impfverordnung erarbeitet, welche am 7. Juni in Kraft treten soll. In dieser wird nun auch endlich die – seitens der ÄKN und der Bundesärztekammer lange geforderte – Einbindung der Privatärzte in die bundesweite Impfkampagne umgesetzt (§ 3 Abs. 1 Nr. 3 CoronaImpfV-E).
Weiterlesen

Strahlenschutzkurse für Ärzte im September 2021

Hannover, (ÄKN)   Ärzte   Fortbildung
Aktuelle Strahlenschutzkurse, angeboten von der ÄKN, im September 2021.
Weiterlesen