Zum Hauptinhalt wechseln

Der Geschäftsbereich Ärztliche Weiterbildung der Ärztekammer Niedersachsen

  • ermächtigt Ärztinnen und Ärzte auf Antrag zur ärztlichen Weiterbildung und erteilt Stätten die Zulassung,
  • prüft die regelgerechte Absolvierung der Weiterbildung und
  • organisiert die Prüfung nach Abschluss und bestätigt die Anerkennung durch eine Urkunde.

Stichwortverzeichnis


  • Weiterbildungsordnung / eLogbuch
    Die ärztliche Weiterbildung ist in der "Weiterbildungsordnung (WBO)" und in der "Richtlinie über den Inhalt der Weiterbildung" geregelt.Arrow
  • Web-Seminar: Neue WBO - Erläuterungen dazu
    In wöchentlich stattfindenden Web-Seminaren stehen die Mitarbeiter des Sachgebiets Weiterbildung der ÄKN den Weiterbildungsassistenten für Fragen zur neuen Weiterbildungsordnung zur Verfügung.Arrow
  • Weiterbildungsermächtigte
    Die Datenbank enthält Weiterbildungsermächtigte aller Fachgebiete in Niedersachsen. Eine entsprechende Suchfunktion ist integriert.Arrow
  • Anträge/Formulare
    Anträge und Formulare zu Anerkennung von Arztbezeichnungen und Prüfungen sowie Röntgen- und Strahlenschutz als PDF-Dokumente.Arrow
  • Anerkennung von Arztbezeichnungen
    Die Ärztekammer bestätigt den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung durch eine Anerkennungsurkunde. Die Weiterbildung wird grundsätzlich mit einer mündlichen Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Ärztekammer Niedersachsen abgeschlossenArrow
  • Kompetenzzentrum Ärztliche Weiterbildung
    Durch das Kompetenzzentrum Ärztliche Weiterbildung bietet die Ärztekammer Niedersachsen mehr als die reine Bescheidung von Anträgen über Prüfungen und Ermächtigungen anArrow
  • Ermächtigung zur Weiterbildung
    Die Weiterbildung findet unter verantwortlicher Leitung von Kammermitgliedern statt, die die Ärztekammer hierzu ermächtigt hat.Arrow
  • Stättenzulassung
    Die Weiterbildung in Gebieten und Schwerpunkten muss in dazu geeigneten und zugelassenen Weiterbildungsstätten durchgeführt werden.Arrow
  • Röntgen- und Strahlenschutz
    Die Ärztekammer Niedersachsen ist zuständig, Ärzten die Fachkunde im Strahlenschutz nach der Röntgenverordnung und nach der Strahlenschutzverordnung zu bescheinigen.Arrow
  • Prüfungen von Arztbezeichnungen
    Das "Sachgebiet" Prüfungssekretariat organisiert Prüfungen nach der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen.Arrow
  • Fachsprachprüfung
    Um eine ärztliche Tätigkeit aufzunehmen, müssen Ärztinnen und Ärzte über die für die Berufsausübung erforderlichen Kenntnisse der deutschen Sprache verfügen.Arrow
  • Kenntnisprüfung
    Ausländische Ärzte, die in Deutschland als Arzt arbeiten möchten müssen nachweisen, dass sie über das gleiche Wissen verfügen, das von einheimischen Absolventen medizinischer Hochschulen verlangt wird.Arrow