Ärztekammer

Niedersachsen

Für Fort- und Weiterbildung auf dem neuesten Stand

Ärztekammer

Ärztekammer

Niedersachsen

Service - vor Ort und bürgernah

Ärztekammer

Ärztekammer

Niedersachsen

Im Einsatz für eine optimale Gesundheitsversorgung

Ärztekammer

Impressum

Ärztekammer Niedersachsen

Körperschaft öffentlichen Rechts
Berliner Allee 20
30175 Hannover

Telefon: 0511/380-02
Fax: 0511/380-2240

E-Mail: info@aekn.de
Internet: www.aekn.de

Gesetzliche Vertretung:
Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen

Aufsichtsbehörde:
Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Inhaltlich verantwortlich (gemäß § 55 Abs. 2 RStV):
Raimund Dehmlow, E-Mail: raimund.dehmlow@aekn.de

Urheberrechtshinweis:
Die Bearbeitung, Verbreitung, Vervielfältigung und jede weitere Art der Verwertung von Inhalten dieser Seite bedarf der schriftlichen Zustimmung der Ärztekammer Niedersachsen. Downloads und Kopien sind nur für den privaten, nicht für den kommerziellen Gebrauch gestattet.

Was Sie von unseren Seiten erwarten können!

  • Ziel unseres Internetangebots ist die Information der Mitglieder der Ärztekammer und der Öffentlichkeit.
  • Die Navigation auf unseren Internetseiten ist so gestaltet, dass die gewünschten Informationen schnell und mühelos aufgefunden werden können.
  • Unser Internetangebot enthält nur seriöse, von Fachleuten geprüfte Informationen und wird ständig aktualisiert. Die Autorschaft der einzelnen Beiträge ist durch den vollständigen Namen oder ein Namenskürzel ausgewiesen.
  • Unser Angebot enthält keine Werbung, ist frei vom Einfluss irgendwelcher Sponsoren und wird ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge finanziert.
  • Zur Sicherung der Qualität unserer Seiten erfolgt die Erstellung und Bearbeitung nach dem "Vier-Augen-Prinzip": Alle Änderungen auf der Website werden von einem Online-Redakteur vorgenommen, ein weiterer überprüft auf Korrektheit.
  • Alle Anfragen, die uns erreichen, werden vertraulich behandelt und nach Möglichkeit werktags innerhalb von 24 Stunden von den jeweils zuständigen Fachleuten beantwortet.

Dokument erstellt am 25. April 2016, zuletzt aktualisiert am 16. Oktober 2017