Zum Hauptinhalt wechseln

Die Sicherheit der Patientinnen und Patienten hat höchste Priorität in jeder qualitätsorientierten Gesundheitsversorgung. Das Thema Patientensicherheit rückt immer stärker in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung und gewinnt als eines der obersten Ziele in der Patientenversorgung zunehmend an Bedeutung.

Niedersachsen hat bundesweit Vorreiterrolle beim Thema Patientensicherheit
Bereits 2004 wurde eine Arbeitsgruppe aus Vertreterinnen und Vertretern der ÄKN und der Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern gegründet. Unter Federführung der ÄKN-Präsidentin Dr. med. Martina Wenker ist daraus im Jahr 2011 ein Arbeitskreis formiert worden, der den Vorstand zu Fragen der Patientensicherheit berät.

Im Dezember 2013 ist ein Fachbereich Patientensicherheit im Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen (ZQ) der ÄKN eingerichtet worden, in dem die Mitarbeitenden hauptamtlich mit der Erarbeitung und Verbreitung von Patientensicherheitskonzepten und Innovationen betraut sind und dabei ihre Erfahrung aus langjähriger Tätigkeit in Klinik und Praxis einbringen. Die Mitarbeit in Arbeitsgruppen des Aktionsbündnisses Patientensicherheit e.V. (APS) unterstützt diese Zielsetzung. Das Resultat sind zielgruppenspezifische Kurs- und Veranstaltungsangebote:

sowie nachfolgende Projekte, Trainingskonzepte und Informationsmaterialien:

Container

M&M-Konferenzen

Das Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen (ZQ) der ÄKN führt unter wissenschaftlicher Begleitung der Stiftung Patientensicherheit Schweiz ein Projekt zur Förderung der MMK als wichtiges Instrument der Patientensicherheit durch.

Weitere Informationen

Peer Review

Das Peer Review bietet Ihnen die Möglichkeit zum direkten Austausch mit anderen Teams bei einem gegenseitigen Besuch.

Weitere Informationen

Notfall- & Simulationstraining

Notfallsituationen in Arztpraxen sind selten und stellen für die Teams eine besondere Herausforderung dar. Das TNoS-Training kombiniert die Theorie zu Kommunikation und Zwischenfallmanagement und die praktische Simulation von realistischen Notfallsituationen.

Weitere Informationen

Welttag der Patientensicherheit

Am 17. September und an den Tagen darum werden jedes Jahr mit Veranstaltungen in ganz Deutschland verschiedene Aspekte der Patientensicherheit beleuchtet.

Weitere Informationen

Newsletter

Unser Newsletter erscheint quartalsweise und wird zusätzlich zur Veröffentlichung auf unserer Homepage auch per E-Mail an alle Interessierten verschickt.

Weitere Informationen

Tools Patientensicherheit

In nachfolgendem Dokument finden Sie eine Zusammenstellung von Informationen, Broschüren, Handlungsempfehlungen sowie Arbeitsinstrumente zu verschiedenen Themenschwerpunkten aus dem Bereich Patientensicherheit.

Tools Patientensicherheit


Ansprechpartnerin


Lena Strodtmann, M.A.
Leitung Patientensicherheit

Tel.: 0511/380-2525