Zum Hauptinhalt wechseln
Presse Hannover, (ÄKN)

Die Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen beschließteine Budgeterhöhung von 7,5 Millionen Euro als erweiterten Handlungsrahmen.

Das Ärzteparlament der Ärztekammer Niedersachsen hat sich im Rahmen der turnusmäßigen Sitzung am 13. März 2021 mit dem schon weit fortgeschrittenen Neubau des Ärztehauses befasst: "Die Kammerversammlung der niedersächsischen Ärzteschaft hat mit überwältigender Mehrheit für den Neubau des Hauses der Ärzteschaft in Hannover eine Budgeterhöhung von 7,5 Millionen Euro als erweiterten Handlungsrahmen beschlossen", berichtet Thomas Spieker, Pressesprecher der Ärztekammer Niedersachsen.


Kontakt:
Thomas Spieker, Leiter Kommunikation und Pressesprecher der Ärztekammer Niedersachsen
,
Telefon: 0511 380 2020, E-Mail:
kommunikation(at)aekn.de

Zurück