Die niedersächsische Landesstiftung "Kinder von Tschernobyl" lädt zu einem Benefizkonzert ein. Eröffnet wird der Abend mit Grußworten der Landtagspräsidentin Hanna Naber, des Gesundheitsministers Dr. Andreas Philippi und der Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen Dr. Martina Wenker.

Weiterlesen
Dr. med. Ricarda Niedergerke (Mitte) freute sich über die von Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN), überreichte Ehrung. Dr. med. Thomas Buck, Mitglied des Landesvorstands der ÄKN und Vorsitzender der Bezirksstelle Hannover, hatte die Ehrung mit initiiert

Außerordentliches Engagement für wohnungslose und hilfsbedürftige Menschen: Präsidentin Dr. med. Martina Wenker ehrt die hannoversche Ärztin Dr. med. Ricarda Niedergerke mit der höchsten Auszeichnung der Ärztekammer.

Weiterlesen

Die Mitarbeitenden der Bezirksstelle Hannover Ricarda Kupisch, Tanja Schmidt und Marc Werner werden am 31. August 2024 an der ABI Zukunft-Messe in Hannover teilnehmen und dort mehr zum spannenden Ausbildungsberuf der/ des Medizinischen Fachangestellten (MFA) erzählen.

Weiterlesen
Kopfseite des Neubaus der Ärztekammer Niedersachsen in Hannover

Die Veranstaltung „Neue Köpfe an der MHH", die ihren Beginn im Schloss Herrenhausen hatte, findet als interessante neue Fortbildungsreihe in den neuen Räumlichkeiten der Ärztekammer Niedersachsen in Hannover (Berliner Allee 20) ihre Fortsetzung.

Weiterlesen

In Zeiten des medizinischen Umbruchs sorgt die Umstrukturierung des Klinikums der Region Hannover für Aufmerksamkeit. Der Vorsitzende der Bezirksstelle Hannover der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) Dr. med. Thomas Buck fordert einen gut durchdachten Strukturwandel im Gesundheitssystem: Für Herausforderungen wie den Fachkräftemangel, veraltete…

Weiterlesen
20 Jahre Wohnungslosenmedizin

Wie Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen wieder in die Regelversorgung zurückgeführt werden können und welche Forderungen an die Politik gestellt werden, stand im Zentrum des Festakts "20 Jahre medizinische Versorgung von wohnungslosen Menschen in Hannover".

Weiterlesen

Bezirksstelle Hannover – Facettenreiche Landeshauptstadt

Direkt im Gebäude der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) in der Berliner Allee 20, 30175 Hannover befindet sich der Sitz der ÄKN-Bezirksstelle Hannover. Der Vorsitzende, der Geschäftsführer und die fünf Mitarbeitenden sind für die Landkreise Hannover, Celle, Hameln, Bad Pyrmont und Schaumburg zuständig.

Die stationäre medizinische Versorgung im Bezirksstellengebiet ist nicht anders als überdurchschnittlich zu bezeichnen. 37 Krankenhäuser führt der Krankenhausplan des Landes Niedersachsen auf. Dazu kommen einige Privatkliniken, beispielsweise das International Neuroscience Institute (INI) in Hannover. Die MHH ist nicht nur eine bedeutende Forschungseinrichtung und ein Krankenhaus der Maximalversorgung, sondern neben Göttingen auch ein sehr wichtiger Ausbildungsstandort für angehende Ärztinnen und Ärzte. Zur Bezirksstelle gehören aktuell mehr als 10.000 Mitglieder.

Kontakt zur Bezirksstelle Hannover

Berliner Allee 20 I 30175 Hannover
Zuständig für Stadt- und Landkreis:
Bad Pyrmont, Celle, Hameln, Hannover, Schaumburg

Öffnungszeiten: Mo - Do 8 Uhr bis 16 Uhr, Fr 8 Uhr bis 14 Uhr

Tel.: 0511 380-02
Fax: 0511 3802-6399
E-Mail: bz.hannover(at)aekn.de

 

Fort- und Weiterbildung

Die Bezirksstellen haben unter anderem die Aufgabe der Förderung der ärztlichen Fort- und Weiterbildung. Informieren Sie sich hier über unsere Fortbildungsangebote, Weiterbildungsermächtigte und deren Stellenangebote sowie weitere interessante ÄKN-Veranstaltungen aus Ihrer Region.

zur Fortbildungssuche | zur Ermächtigtensuche

zur Stellenbörse

Suche schließen
Drücken Sie ENTER um mit der Suche zu beginnen