Die Delegierten der Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen fordern, auch Krankenhäuser zur Nutzung des bundeseinheitlichen Medikationsplans zu verpflichten.

Bislang ist nur der ambulante Bereich zur Nutzung des bundeseinheitlichen Medikationsplans verpflichtet. Hingegen fehlt für Krankenhäuser eine vergleichbare deutliche Vorgabe. Bei der Überleitung aus dem stationären Bereich in die Praxen kommt es so nach wie vor zu einer Vielzahl unterschiedlicher Vorlagen, einschließlich handschriftlicher…

Weiterlesen
Arzt

Weltweit nehmen Antibiotikaresistenzen zu. Diese stellen eine große Herausforderung für die globale Gesundheit dar. Eine aktuelle Befragung des Robert-Koch-Institut (RKI) und Bundesinstitut für Arzneimittel- und Medizinprodukte (BfArM) untersucht, wie sowohl im stationären als auch ambulanten Bereich Antibiotika verordnet werden.

Weiterlesen
Professor Dr. med. Tobias Welte im ÄKN-Talk

Der heute bekannt gewordene Tod von Professor Dr. med. Tobias Welte, Direktor der Klinik für Pneumologie und Infektiologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH), macht auch die Ärztekammer Niedersachsen tief betroffen.

Weiterlesen
Einstimmiges Votum: Die Ärztekammer Niedersachsen ist gegen die aktuellen Pläne zur Einrichtung einer bundesweiten Ethikkommission.

Mit großer Mehrheit haben sich die Delegierten der Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen gegen das von der Bundesregierung geplante Medizinforschungsgesetz ausgesprochen. Parallel zu den bisher unabhängig arbeitenden Ethikkommissionen soll demnach eine dem Bundesgesundheitsministerium unterstellte bundesweit agierende Kommission…

Weiterlesen
Die Delegierten der Kammerversammlung bekennen sich entschlossen zu einer demokratischen und pluralistischen Gesellschaft.

Die Kammerversammlung der Ärztekammer Niedersachsen verurteilt demokratiefeindliche Bestrebungen und bekennt sich entschlossen zu einer pluralistischen Gesellschaft.

Weiterlesen
Ein Joint wird herumgereicht.

Die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Dr. med. Martina Wenker, kritisiert deutlich den Gesetzesentwurf zu Legalisierung von Cannabis, über den der Bundestag voraussichtlich in der kommenden Woche abstimmen wird.

Weiterlesen
Ärztin im Gespräch mit einer jüngeren Patientin

Ab dem 1. Januar 2024 gilt eine Beratungspauschale in Höhe von 66 Euro für Beratungen nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz (SchKG).

Weiterlesen
Hinweisschild Arztpraxis

Freiberuflich und selbstständig Tätige können ab sofort für Weiterbildungen und Qualifizierungen einen Zuschuss von bis zu 5.000 Euro pro Jahr erhalten.

Weiterlesen
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Telenotfallmedizin-Kurses für Notärztinnen und Notärzte und ihre Instruktorinnen und Instruktoren begrüßen Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, in der Feuerwehtechnischen Zentrale.

Ärztekammerpräsidentin Dr. med. Martina Wenker drückt mit einem Besuch in der Feuerwehrtechnischen Zentrale ihre Unterstützung für das Projekt aus.

Weiterlesen
Ärztekammerpräsidentin Dr. Martina Wenker als Gastrednerin auf der zentralen Kundgebung auf dem Opernplatz in Hannover.

Ärztekammerpräsidentin Dr. med. Martina Wenker als Gastrednerin auf der zentralen Kundgebung des Marburger Bunds vor dem Hintergrund des bundesweiten Ärztestreiks.

Weiterlesen
Suche schließen
Drücken Sie ENTER um mit der Suche zu beginnen