Nahaufnahme einer Computer-Tastatur.

„Zu viel unnötige Bürokratie bedroht die ärztliche Versorgung“, warnt Dr. med. Martina Wenker, Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, anlässlich des heutigen „Welttags der Patientensicherheit“.

Weiterlesen
Auf dem Podium sitzen (von links nach rechts) ÄKN-Präsidentin Dr. med. MArtina Wenker, Volker Meyer, MdL (CDU), Gesundheitsministerin Daniela Behrens und ÄKN-Kommunikationschef Thomas Spieker.

Im Live-Talk-Spezial zur anstehenden Landtagswahl mit Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD), Volker Meyer, MdL (CDU), und ÄKN-Präsidentin Dr. med. Martina Wenker standen unter anderem gewalttätige Übergriffe gegen Ärztinnen, Ärzte, Praxisteams und Einsatzkräfte im Fokus.

Weiterlesen
Im ÄKN-Studio stehen (von links nach rechts) Volker Meyer, MdL (CDU), ÄKN-Präsidentin Dr. med. Martina Wenker, Gesundheitsministerin Daniela Behrens und ÄKN-Kommunikationschef Thomas Spieker.

Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD), Volker Meyer, MdL (CDU) und ÄKN-Präsidentin Dr. med. Martina Wenker diskutierten im 2. Live-Talk-Spezial zur Landtagswahl über bürokratische Hürden und unzureichende digitale Strukturen.

Weiterlesen
Im ÄKN-Studio stehen (von links nach rechts) Dr. iur. Stefan Birkner, MdL (FDP), ÄKN-Vizepräsidentin Dr. med. Marion Charlotte Renneberg, Meta Janssen-Kucz und ÄKN-Kommunikationschef Thomas Spieker.

Im Live-Talk-Spezial der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) diskutierten am 5. September Meta Janssen-Kucz, MdL (Bündnis 90/ Die Grünen), Dr. iur. Stefan Birkner, MdL (FDP) und ÄKN-Vizepräsidentin Dr. med. Marion Charlotte Renneberg über aktuelle politische Herausforderungen wie Katastrophenschutz, Digitalisierung und Notfallversorgung.

Weiterlesen
Erschöpfter Arzt mit Maske, Stethoskop und Gesichtsschutzschild sitzt in Krankenhausflur auf dem Boden und schaut ins Leere.

Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) mahnt, dass sich die Arbeitsbedingungen sowohl im ambulanten als auch im stationären Versorgungsbereich dramatisch verschlechtert haben. Eine weitere Zuspitzung der Lage ist ohne sofortige Gegenmaßnahmen nicht zu verhindern.

Weiterlesen
Eine Hand hält zwischen Daumen und Zeigefinder eine Tablette des Medikaments Paxlovid hoch.

Das Bundesgesundheitsministerium hat umfangreiche Informationen zu Bezug, Bevorratung und Abgabe von Paxlovid zur Therapie von COVID-19-Patientinnen und -Patienten mit Risikofaktoren zusammengestellt.

Weiterlesen

Ab dem 8. August gibt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) eine geänderte Vorlage für T-Rezepte aus, die Ärztinnen und Ärzte ab sofort nutzen können.

Weiterlesen
Quelle: AOK Mediendienst

Das Masernschutzgesetz gilt bereits bundesweit seit dem 1. März 2020. Mit Ablauf des 31. Juli 2022 ist nunmehr die Übergangsfrist zur Vorlage entsprechender Nachweise ausgelaufen. Die rechtlichen Grundlagen finden sich in § 20 Abs. 8 ff. Infektionsschutzgesetz (IfSG).

Weiterlesen
Das Thermometer zeigt über 40 Grad Celsius Außentemperatur an.

Ärztekammerpräsidentin Dr. med. Martina Wenker und Vizepräsidentin Dr. med. Marion Charlotte Renneberg fordern Hitzeschutzmaßnahmen für Menschen in Alten- und Pflegeheimen sowie die Einführung von konkreten Hitzeschutz-Plänen zur Versorgung von alleinstehenden, älteren und geschwächten Menschen.

Weiterlesen
Das Foto zeig ein Mahnschreiben und einen Kugelschreiber

Niedersächsische Ärztinnen und Ärzte berichten über Rechnungen oder Mahnungen der Firma humedical / ALPHA RIBS GmbH über eine Bestellung von COVID-19-Antigen-Schnelltests. Hierbei handelt es sich offenbar um einen Betrugsversuch.

Weiterlesen
Suche schließen
Drücken Sie ENTER um mit der Suche zu beginnen